Gründerzeithaus Löbtau

Sanierungsanteil: 65%
Fertigstellung: 2024
Wohneinheiten: 25
Wohnfläche: 22,92 – 89,17 m²
Kaufpreise: 147.834,00 – 575.146,50 €

Das Gründerzeithaus aus dem Jahr 1895 bietet Wohnen mitten in der Stadt in ruhiger und grüner Umgebung. In jahrgangstypischer Klinkerbauweise mit Natursteindetails erstellt, ist es sowohl baugeschichtlich als auch stadthistorisch von Bedeutung.

Die Sanierung des Gebäudes umfasst die Modernisierung der Grundrisse hin zu zeitgemäßem, hochwertigem Wohnraum. Es entstehen insgesamt 25 Wohneinheiten mit Terrasse, Balkon oder Wintergarten, sowie Stellplätzen im Innenhof.

Pflegezentrum Kirchgellersen

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 1984
Wohneinheiten: 58
Wohnfläche: 39,62 – 62,68 m²
Kaufpreise: 143.226,00 – 226.558,00 €

Inmitten des idyllischen Örtchens Kirchgellersen gelegen, kann das Pflegeheim Bella Vita auf eine jahrzehntelange Geschichte zurückblicken.

1984 mit 17 Plätzen gegründet, wurde das Haus nach und nach erweitert. Dabei wurde stets darauf geachtet, dass sich die einzelnen Gebäudeteile gut in die Nachbarschaft einfügen und ein harmonisches Bild bieten. Heute ist das Pflegeheim das Zuhause für 58 Seniorinnen und Senioren. Sie leben in gemütlichen Einzel- und Doppelzimmern. Bewohner wie Angehörige schätzen den familiären Umgang innerhalb des Pflegeheims ebenso wie die ruhige und sichere Lage innerhalb des Wohngebietes.

Pflegeimmobilie Rodgau

Objekttyp: Pflege + Betr. Wohnen
Fertigstellung: 1996 / 2019
Wohneinheiten: 101
Wohnfläche: 55,92 – 91,8 m²
Kaufpreise: 266.286,73 – 437.111,63 €

Trotz der naturnahen Lage befindet sich das Haus Gretel-Egner mitten in Rodgau.
Es ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden, die nächste S-Bahn-Haltestelle ist fußläufig gut erreichbar. In direkter Nachbarschaft gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt: In der hauseigenen Küche wird täglich frisch und abwechslungsreich für die Bewohnerinnen und Bewohner gekocht.

Pflegeheim am Stuckenberg

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 1980/2012
Wohneinheiten: 16
Wohnfläche: 49,89 – 58,64 m²
Kaufpreise: 212.558,00 – 249.835,00 €

An der Vlothoer Straße 115 hat der Fachpflegedienst Bonitas im Jahr 2012 die Einrichtung „Unser kleines Heim am Stuckenberg“ eröffnet.

Die Bewohnerinnen und Bewohner leben hier als Mieterinnen und Mieter in einer barrierefreien Wohngemeinschaft zusammen und erhalten gleichzeitig die Sicherheit einer qualitativ hochwertigen Rundumversorgung durch einen ambulanten Pflegedienst.

In der Senioren-Wohngemeinschaft „Unser kleines Heim am Stuckenberg“ erleben die Bewohnerinnen und Bewohner in 16 separaten Wohneinheiten – vier davon sind speziell rollstuhlgerecht ausgelegt – die Behaglichkeit der „eigenen vier Wände“. Die Räumlichkeiten sind hell, lichtdurchfl utet und freundlich ausgestaltet. Den Seniorinnen und Senioren steht zudem eine Möblierung nach eigenem Geschmack und eine Dekoration mit persönlichen Einrichtungsgegenständen frei. Selbstverständlich verfügt jede Einheit über ein separates, seniorengerecht ausgestattetes Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC.

Pflegeimmobilie Mörlenbach

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 1974/1992/2022
Wohneinheiten: 33
Wohnfläche: 42,46 – 56,26 m²
Kaufpreise: 150.800,00 – 199.900,00 €

In Mörlenbach, einer Gemeinde im südhessischen Kreis Bergstraße, wird seit über 20 Jahren das lokal etablierte Seniorenheim „Haus Nina“ durch die amtierende Geschäftsleitung geführt.

Die privat geführte Senioren- und Pflegeheim Haus „Nina“ GmbH betreibt den Standort seit 2005 und umfasst neben der stationären Pflege auch eingestreute Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Schon seit dem Jahr 2000 war die Heim-/Geschäftsleitung in gleicher Funktion im Objekt tätig.

Altstadt-Ensemble

Sanierungsanteil: 70%
Fertigstellung: 2024
Wohneinheiten: 15
Wohnfläche: 34,9 – 79,5 m²
Kaufpreise: 157.050,00 – 357.750,00 €

Das stattliche, am Ausgang des oberen Horber Marktplatzes an der Marktstraße errichtete Gebäude ist ein prägender Bestandteil der Horber Altstadt.

Das Wohn- und Geschäftshaus gehört zu den markanten Fassaden im Horber Altstadtkern. Zur Immobilie gehören 3 Carportstellplätze und eine Garage. Zudem befinden sich im näheren Umfeld eine große Anzahl von öffentlichen Stellplätzen.

Senioreneinrichtung Hitzacker

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 1976/1989/2006
Wohneinheiten: 76
Wohnfläche: 50,13 – 65,23 m²
Kaufpreise: 174.432,00 – 226.972,00 €

Die Senioreneinrichtung Friedrichheim in Hitzacker: Nutzen Sie die Gelegenheit und investieren Sie in eine bereits bestehende und in der Region bekannte Pflegeimmobilie.

Nur rund fünf Gehminuten von der Altstadtinsel entfernt befindet sich die Senioreneinrichtung Friedrichheim, die bereits mehrfach erweitert und ausgebaut wurde und nun seit 2006 Platz für 81 Pflegeplätze in 76 Pflegeapartments bietet.

In Hitzacker haben die Bewohnerinnen und Bewohner die Wahl zwischen dem gemeinschaftlichen Wohnen, bei dem ein Tagesraum mit integrierter Küche den Lebensmittelpunkt für jeweils 14 Bewohnerinnen und Bewohner bildet, und dem vergleichsweise traditionellen Wohnen in Einzel- oder Doppelzimmern.

Alle Zimmer sind hell und mit angenehmen Farben ausgestaltet. Selbstverständlich verfügen alle Einheiten über ein eigenes, separates Bad mit Dusche, Waschbecken und WC.

Große Terrassen und Balkone laden zum Aufenthalt an der frischen Luft ein. Der liebevoll gestaltete Gartenbereich mutet wie ein kleiner, privater Park an. Hier haben viele ihre Lieblingsplätze: Sei es entlang der Wege oder in den schattigen Plätzchen rund um einen ehemaligen Brunnen herum, der bei Feiern zum Grillen genutzt wird. Wer Ruhe sucht, kann diese in den im Park verteilten Pavillons finden. Bei schlechterem Wetter bieten auf allen Etagen ansprechende und stilvoll möblierte Aufenthaltsräumlichkeiten eine lohnende Alternative zu den Außenbereichen.

Villa Cura

Objekttyp: Betr. Wohnen
Fertigstellung: 2023
Wohneinheiten: 75
Wohnfläche: 24,62 – 115,05 m²
Kaufpreise: 109.424,00 – 475.387,00 €

Die Wohnanlage „Villa Cura“ befindet sich in Groß Düngen, einem Ortsteil der Stadt Bad Salzdetfurth, welche nur knapp 10 km vom Zentrum der Großstadt Hildesheim entfernt ist. Durch die ausgezeichnete Lage und die guten öffentlichen Anbindungen ist neben Hildesheim auch die Landeshauptstadt in kurzer Zeit zu erreichen.

Der 4-geschossige Neubau bietet mit seinen großzügigen Treffpunkten und Aufenthaltsmöglichkeiten eine besonders gastliche und familiäre Atmosphäre, was im hohen Maße zur Lebensqualität der Bewohner beiträgt. Zusätzlich gewährleistet der ambulante Pflegedienst REKA einen 24-Stunden Service direkt im Haus.

Die 75 Service Wohnungen verfügen über einen Fernseh- und Telefonanschluss sowie ein dem Bedarf angepasstes Badezimmer mit WC, ebenerdiger Dusche sowie Ablagen und Handläufen. Zu nahezu jeder Wohnung gehört ein Balkon oder eine Terrasse, welche einen exzellenten Wohlfühlplatz ergeben.

Seniorenzentrum Altenholz

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2012
Wohneinheiten: 67
Wohnfläche: 48,25 – 74,77 m²
Kaufpreise: 203.445,00 – 315.256,00 €

Das „Seniorenzentrum Kiel“ liegt in der Gemeinde Altenholz. Trotz der unmittelbaren Nähe zu der Landeshauptstadt Kiel, deren Zentrum gerade einmal 10 Kilometer von der Einrichtung entfernt ist, hat die Gemeinde ihren ländlichen Kleinstadtcharakter behalten. Im Süden wird das Gemeindegebiet von dem Nord-Ostsee-Kanal, eine der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen der Welt, begrenzt.

Das 3-geschossige Gebäude (Baujahr 2012) bietet mit seinen großzügigen Treffpunkten und Aufenthaltsmöglichkeiten eine besonders gastliche und familiäre Atmosphäre, was im hohen Maße zur Lebensqualität der Bewohner beiträgt. Die 67 einladend eingerichteten Pflegeappartements verfügen über einen Fernseh- und Telefonanschluss sowie ein dem Bedarf angepasstes Badezimmer mit WC, ebenerdiger Dusche sowie Ablagen und Handläufen. Die verschiedenen Gruppenaktivitäten finden in den Gemeinschaftsbereichen statt, die sich auf jeder Etage befinden.

Seniorenresidenz am Schwielowsee

Objekttyp: Pflege + Betr. Wohnen
Fertigstellung: 1998
Wohneinheiten: 161
Wohnfläche: 97,22 – 217,62 m²
Kaufpreise: 272.160,00 – 609.210,00 €

Die 1998 erbaute „Seniorenresidenz am Schwielowsee“ liegt in exklusiver Lage nur wenige Meter vom Südufer des Schwielowsee entfernt. Die Einrichtung befindet sich inmitten des Naherholungsgebietes rund um die Seenkette an der Havel, zu der auch beispielsweise der Wannsee und der Templiner See gehören.

Der Gebäudekomplex besteht aus insgesamt 5 Bauteilen, die jeweils miteinander verbunden sind. Aufgrund der Hanglage gliedert er sich in 6 Ebenen. Die U-förmige Anordnung der Gebäudeteile wurde aufgegriffen, um im Inneren einen sehr weitläufigen und gepflegten parkähnlichen Garten einzuschließen. Hierdurch und durch die auf den Ebenen 2 und 3 vorhandenen großzügigen Aufenthaltsmöglichkeiten und Gemeinschaftsterrassen bietet die Einrichtung den Bewohnern und den Besuchern eine besonders gastliche und familiäre Atmosphäre. Das großzügige Foyer mit Empfang, kleinem Einkaufsladen, einer Bibliothek, Cafeteria und einem Friseursalon offeriert ebenfalls ein vielfältiges Angebot des täglichen Bedarfs, was im hohen Maße zur Lebensqualität der Bewohner beträgt.