Hotelapartments 'Mein Rügen'

Objekttyp: Ferienimmobilie
Fertigstellung: 1994
Wohneinheiten: 53
Wohnfläche: 44 – 96,5 m²
Kaufpreise: 195.200,00 – 437.930,00 €

„Mein Rügen“ liegt im weniger stark frequentierten Nord-Westen der Insel, unmittelbar am Buger Bodden, inmitten eines der schönsten Landschaftsschutzgebiete der Ostsee. Von der Hansestadt Stralsund erreichen Sie die Anlage mit dem Pkw nach ca. 30 Fahrminuten. Direkt vor der Haustür haben Sie und Ihre Feriengäste einen phantastischen Blick auf die Nachbarinsel Hiddensee.

Ihr Ferienapartment befindet sich auf dem Areal des ersten 5-Sterne-Hotels, das nach der Wende an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns eröffnete. Heute wird die Anlage als Lindner Hotel & Spa Rügen im 4-Sterne-Plus-Segment geführt. Nach aufwändiger Modernisierung erfolgt der Verkauf eines Großteils der Einheiten und Hotelflächen an private Investoren.

KfW-FörderungRenditestarke Studentenapartments

Objekttyp: Studentenapartments
Fertigstellung: 2018
Wohneinheiten: 70
Wohnfläche: 21,84 – 27,99 m²
Kaufpreise: 77.110,00 – 110.570,00 €

HOME BASE stellt in Dresden Wohnungen für Studenten zur Verfügung. Gut angebunden, mit kurzen Wegen, klein, bezahlbar und praktisch. Wohnraum, der das Studium aufwertet und für Eigennutzer oder deren Eltern genauso interessant ist wie für Anleger, die auf aktuelle und lukrative Wohntrends setzen. HOME BASE stellt in Dresden genau solche Wohnungen zur Verfügung.

So sind von den zehn Dresdner Hochschulen u. a. die TU, die Hochschule für Technik und Wirtschaft sowie die Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie in ein paar Minuten mit dem Rad zu erreichen – genauso wie der neu entstehende Bildungscampus der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung (AWV)

Die Joggingrunde durch den „Großen Garten“ mit dem Zoo kann man direkt vor der Tür beginnen, auch lassen sich die Altstadt sowie die Elb-Auen bequem mit dem Rad erkunden. Ein Discounter liegt in direkter Nachbarschaft. Ebenfalls ganz nah: mehrere Straßenbahn-Haltestellen und der Hauptbahnhof mit S-Bahn-Anschluss. Kurze Strecken zum Hörsaal, einfache Erreichbarkeit der Hotspots in Dresdens Neustadt und stets eine grüne Gelegenheit, zwischendurch den Kopf freizubekommen: HOME BASE ist der ideale Ausgangspunkt für ein erfülltes Studentenleben in Dresden!

KfW-FörderungHomebase Studentenapartments

Objekttyp: Neubau
Fertigstellung: 2018
Wohneinheiten: 70
Wohnfläche: 21,84 – 27,99 m²
Kaufpreise: 77.110,00 – 110.570,00 €

HOME BASE stellt in Dresden Wohnungen für Studenten zur Verfügung. Gut angebunden, mit kurzen Wegen, klein, bezahlbar und praktisch. Wohnraum, der das Studium aufwertet und für Eigennutzer oder deren Eltern genauso interessant ist wie für Anleger, die auf aktuelle und lukrative Wohntrends setzen. HOME BASE stellt in Dresden genau solche Wohnungen zur Verfügung.

So sind von den zehn Dresdner Hochschulen u. a. die TU, die Hochschule für Technik und Wirtschaft sowie die Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie in ein paar Minuten mit dem Rad zu erreichen – genauso wie der neu entstehende Bildungscampus der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung (AWV)

Die Joggingrunde durch den „Großen Garten“ mit dem Zoo kann man direkt vor der Tür beginnen, auch lassen sich die Altstadt sowie die Elb-Auen bequem mit dem Rad erkunden. Ein Discounter liegt in direkter Nachbarschaft. Ebenfalls ganz nah: mehrere Straßenbahn-Haltestellen und der Hauptbahnhof mit S-Bahn-Anschluss. Kurze Strecken zum Hörsaal, einfache Erreichbarkeit der Hotspots in Dresdens Neustadt und stets eine grüne Gelegenheit, zwischendurch den Kopf freizubekommen: HOME BASE ist der ideale Ausgangspunkt für ein erfülltes Studentenleben in Dresden!

Servicewohnen Hemelingen

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2019
Wohneinheiten: 16
Wohnfläche: 47,27 – 70,59 m²
Kaufpreise: 160.126,00 – 239.121,00 €

Das Service-Wohnen Hemelingen verbindet ein selbstbestimmtes Leben im Alter mit der zuverlässigen Sicherheit, im Bedarfsfall die jeweils nötige Unterstützung für die individuelle Bewältigung des Alltags zu erhalten.

In einem den KFW-40-Standard erfüllenden Neubau entstehen dafür 16 barrierefreie Wohnungen von rund 42 bis 68 Quadratmeter Größe, die Paaren und Alleinstehenden ein allseits behagliches Zuhause bieten.

Allen Wohneinheiten gemein ist ein großzügig geschnittener kombinierter Wohn- und Essbereich. Bodentiefe Fenster tragen zu einer angenehmen und lichtdurchfluteten Atmosphäre bei.

Microapartments

Sanierungsanteil: 50%
Fertigstellung: 2019
Wohneinheiten: 55
Wohnfläche: 23,4 – 36,29 m²
Kaufpreise: 91.845,00 – 142.438,25 €

Das Objekt Editharing 41 in Magdeburg handelt es sich um ein ehemaliges Büro- und Verwaltungsgebäude aus den Zwanzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts.

Das denkmalgeschüzte Gebäude wird einer Komplettsanierung unterzogen und mit modernen Miniapartments für Srudenten und Geschäftsleute ausgestattet. Die Wohnungen bieten ein Höchstmaß an Komfort und Privatsphäre mit funktionellen und zielgruppenoptimierten Raumkonzepten.

Pflegezentrum Vierkirchen

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 1995
Wohneinheiten: 55
Wohnfläche: 42,5 – 108,93 m²
Kaufpreise: 145.775,00 – 314.263,05 €

Das Pflegezentrum Esterhofen hat eine perfekte Lage in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Vierkirchen-Esterhofen. Mit dem PKW sind es nur 15 km Fahrt bis München.

Ein paar Gehminuten entfernt finden Sie Geschäfte, wie zwei Supermärkte, Getränkemarkt, Apotheke, Blumenladen etc. Das Pflegezentrum Esterhofen war ursprünglich als Hotelkomplex geplant, und hat daher eine schöne, wohnliche Atmosphäre.

Seniorenzentrum Aldingen

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2006
Wohneinheiten: 52
Wohnfläche: 58,01 – 174,96 m²
Kaufpreise: 140.381,56 – 390.509,41 €

Das Seniorenzentrum am Brühl ist eine bildschöne Bestandsimmobilie aus dem Jahr 2006, auf dem neusten Stand und in tadellosem Zustand, gelegen im Herzen von Aldingen, umgeben von Wohnhäusern und Grünflächen.

Im Erd- und Obergeschoss befinden sich insgesamt 44 Pflegeappartements mit 56 Betten, das Dachgeschoss ist acht betreuten Wohnungen vorbehalten. Gebäude und Außenanlagen sind großzügig ausgelegt, wie jeder Besucher unschwer bspw. an der Breite der Gänge, den Gemeinschaftsflächen, aber auch den Zimmergrößen von 99 qm und mehr erkennen kann. Viel Tageslicht und ein angenehmes Beleuchtungskonzept sorgen für Wohlbefinden bei allen, die hier leben und arbeiten dürfen.

Zudem steht den Bewohnern ein geschmackvoll angelegter Innenhof zur Verfügung, der zum Verweilen einlädt. Nicht umsonst ist das Haus seit Jahren in der Region etabliert, voll belegt und bei seinen Bewohnern beliebt.

KfW-FörderungSeniorenzentrum Rheinmünster

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2018
Wohneinheiten: 58
Wohnfläche: 77,57 – 105,33 m²
Kaufpreise: 160.942,81 – 208.353,26 €

In Rheinmünster wird auf einem ca. 4200 qm großen Grundstück ein Seniorenzentrum mit 45 Einzelappartements in vier Wohngruppen, 18 barrierefreie betreute Wohnungen und eine Tagespflege für fünfzehn Gäste errichtet.

Die Einzelappartements werden in dem V-förmigen Gebäude auf zwei Etagen verteilt und ca. 22 Quadratmeter groß sein. Jedes Zimmer verfügt über eine eigene Nasszelle. Jeder Wohngruppe steht zudem ein etwa 80 qm großer Gemeinschaftsraum mit Küchenbereich, Terrasse oder Balkon zur Verfügung.

 

KfW-FörderungHerrenhaus Dölzig

Sanierungsanteil: 72%
Fertigstellung: 2019
Wohneinheiten: 9
Wohnfläche: 52,2 – 109,9 m²
Kaufpreise: 188.000,00 – 395.700,00 €

Das „Herrenhaus Dölzig“ präsentiert sich mit seiner barocken architektonischen Baukunst als Schmuckstück seiner Epoche. Das Bauwerk in Dölzig wurde ca. 1720 errichtet. Trotz der ruhigen Wohnlage in Dölzig liegt der Stadtkern von Leipzig nur 13 Kilometer entfernt.

Das „Herrenhaus Dölzig“ wird zukünftig wieder ein historisches Schmuckstück im Erholungsgebiet von Leipzig sein. Es vereint den Komfort eines Neubaus mit hoher Lebensqualität und herrschaftlicher Ausstrahlung.

KfW-FörderungStadthaus Reudnitz

Sanierungsanteil: 67%
Fertigstellung: 2019
Wohneinheiten: 14
Wohnfläche: 55,3 – 115,4 m²
Kaufpreise: 248.900,00 – 499.200,00 €

Im Jahr 1899 wurde der Grundstein für das Stadthaus am Ostplatz 4 gelegt. Auch heute und in unsaniertem Zustand glänzt das „Stadthaus Reudnitz“ als ein Schmuckstück der Gründerzeit.

Bereits bei Betreten des Eingangsbereichs erkennt man die großzügige Bauweise, die den Glanz der alten Tage erahnen lässt. Das historische Treppenhaus, das mit seiner filigran gearbeiteten Holztreppe majestätisch wirkt, lädt den Besucher zu einer Reise in die Vergangenheit ein.