KfW-FörderungStation Kiel

Sanierungsanteil: 70%
Fertigstellung: 2023
Wohneinheiten: 72
Wohnfläche: 16,94 – 67,88 m²
Kaufpreise: 115.192,00 – 426.954,00 €

Wo einst Kupfer, Eisen und Stahl gelagert wurden, entstehen Lebensräume. Das denkmalgeschützte Speichergebäude stellt ein echtes Denkmal der Industriegeschichte der Landeshauptstadt Kiel dar.

STATION KIEL verbindet das Ost- und das Westufer der Landeshauptstadt Kiel. Gekonnten Stilbrüchen schaffen einzigartige Wohnräume, die von älterer Bauart inspiriert sind. Backstein in perfekter Bauausführung bestimmt den einzigartigen Charakter des Gebäudes nachhaltig und prägen das elegante Erscheinungsbild.

Nach altem Vorbild thront am oberen Gebäude zukünftig eine originelle Uhr, die ein neues Zeitalter für den Kieler Osten einläutet. Direkt darüber trifft man sich auf der begrünten Dachterrasse über den Dächern von Kiel, um bei einer Brise Meeresluft zu entspannen oder seiner Arbeit nachzugehen. Denn Draußen ist das neue Drinnen.

KfW-FörderungMarianna 108

Sanierungsanteil: 66%
Fertigstellung: 2021
Wohneinheiten: 16
Wohnfläche: 46,82 – 74,73 m²
Kaufpreise: 231.000,00 – 364.000,00 €

Die Mariannenstraße 108 ist ein Einzeldenkmal der Jahrhundertwende, es ist in der Denkmalliste der Stadt Leipzig als Kulturdenkmal erfasst.

Das Gebäude befindet sich im aufstrebenden Osten Leipzigs im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld/ Volkmarsdorf. In nur wenigen Minuten ist zu Fuß der Stadtteilpark Rabet sowie der Volksgarten zu erreichen.

Es handelt sich um ein Reihenhaus und schließt an beiden Giebelseiten an die Reihenbebauung einer ruhigen Anliegerstraße an. Die beiden anliegenden Häuser, die Mariannenstraße 106 und 110 sind bereits saniert und voll vermietet.

Altersgerechtes Wohnen in Zinnowitz

Objekttyp: kompl. Wohnanlage
Fertigstellung: 2016
Wohneinheiten: 0
Wohnfläche: 879 – 879 m²
Kaufpreise: 2.500.000,00 – 2.500.000,00 €

Wohnanlage auf der Ostseeinsel Usedom

  • Mietvertrag mit Verpflichtung des Mieters zur Instandhaltung und Instandsetzung.
  • Grundstücksgröße: 2.532 qm
  • Wohn-/Nutzfläche: 878,98 qm (Nettofläche) 989,08 qm (Bruttofläche)

KfW-FörderungAlter Gutshof Vaihingen

Sanierungsanteil: 71,5%
Fertigstellung: 2022
Wohneinheiten: 20
Wohnfläche: 40,95 – 111,9 m²
Kaufpreise: 195.000,00 – 530.000,00 €

Die Gebäude Grabenstraße 22 – 24 stehen am nordöstlichen Rand der historischen Altstadt von Vaihingen an der Enz.

Der ehemalige Gutshof befindet sich in einer attraktiven innerstädtische Mikrolage und in wenigen Schritten ist der Marktplatz erreichbar; nach der Modernisierung entsteht ein äußerst attraktives Wohnquartier, angebunden an die Fußgängerzone der Stadt Vaihingen an der Enz.

Die Modernisierung der beiden Gebäude Grabenstraße 22-24 wird im Jahr 2020 beginnen und spätestens im 4. Quartal 2022 abgeschlossen sein. In den beiden Gebäuden werden 20 Wohnungen und eine größere Gewerbeeinheit, voraussichtlich eine Arztpraxis sowie fünfzehn Stellplätze, modernisiert. Die jeweils im Untergeschoss der beiden Gebäude befindlichen historischen großen Gewölbekeller bleiben erhalten. In dem Gebäude Grabenstraße 24 befindet sich eine Vielzahl von historischen Ausstattungselementen, die in Abstimmung mit dem Landesamt für Denkmalschutz erhalten bleiben müssen.

KfW-FörderungZeppelinhöfe

Sanierungsanteil: 67%
Fertigstellung: 2022
Wohneinheiten: 46
Wohnfläche: 52,51 – 133,68 m²
Kaufpreise: 255.000,00 – 648.600,00 €

Das denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus Klingenstraße 18 in Dresden Übigau, einer überaus beliebten Wohngegend, ist Teil eines Gebäude-Ensembles der ehemaligen Luftschiffer-Kaserne, welche insgesamt aus 4 Häusern besteht.

Bei den Sanierungsmaßnahmen werden die Grundrisse der Wohnungen verändert und den heutigen Wohnbedürfnissen entsprechend angepasst.

Nach der Sanierung werden insgesamt 46 Wohneinheiten entstehen. Alle Wohnungen erhalten als Wert- und Nutzungssteigerung eine Terrasse, Balkon oder Loggia.

Seniorenhaus Bönen

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2021
Wohneinheiten: 80
Wohnfläche: 47,38 – 52,39 m²
Kaufpreise: 172.216,00 – 191.189,00 €

In Bönen entstehen in einem attraktiven Neubau 80 Einzelapartments, die dazu beitragen, den stetig steigenden Bedarf an Pflegeplätzen zu decken.

Gleichermaßen verkehrsgünstig wie ruhig am westlichen Ortsrand von Bönen gelegen, wird hier in Kürze ein Seniorenzentrum mit 80 Bewohnerzimmern dem stetig wachsenden Bedarf an Pflegeplätzen Rechnung tragen.

KfW-FörderungKant’sche Höfe

Sanierungsanteil: 60%
Fertigstellung: 2022
Wohneinheiten: 24
Wohnfläche: 39,02 – 127,41 m²
Kaufpreise: 207.000,00 – 663.000,00 €

Das Grundstück Kantstraße 63 a/b befindet sich ca. 4 km südlich des Zentrums, im Stadtteil Südvorstadt.

Das Ensemble bestehend aus 2 zusammenhängenden Wohnhäusern wird nach der Sanierung sehr gute Wohnqualität, verteilt auf 24 Wohneinheiten bieten.

Für Singles, Paare oder Familien. Wohnen und Leben in einer der 24 Wohneinheiten auf 39 bis 128 Quadratmetern mit 2 bis 5 Zimmern. Geplant ist eine grundlegende Sanierung von zwei Wohngebäuden mit dem Ziel der Schaffung gut nutzbarer Wohneinheiten.

KfW-FörderungSeniorenzentrum Magdeburg

Objekttyp: Pflege + Betr. Wohnen
Fertigstellung: 2021
Wohneinheiten: 113
Wohnfläche: 45,36 – 67,35 m²
Kaufpreise: 138.105,00 – 246.835,00 €

Zentral in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt Magdeburg entsteht in den kommenden Monaten der Neubau eines Seniorenzentrums für Pflege und betreutes Wohnen.

In zwei attraktiven Neubauten werden Räumlichkeiten für Stationäre Pflege, ambulant betreute WGs sowie Betreutes Wohnen geschaffen.

Haus A beherbergt 74 Einzel- und 8 Doppelzimmer der stationären Pflege. Haus B bietet derweil Raum für 24 ambulant betreute WG-Einheiten sowie im dritten Obergeschoss sieben Einheiten unterschiedlicher Größe für Betreutes Wohnen.

So werden mit dem „Pflegezentrum am Moritzplatz“ also verschiedene Angebote geschaffen, um den stetig größer werdenden Bedarf an Pflegeplätzen zu decken. Gerade dieser vielschichtige Ansatz macht die Einrichtung besonders reizvoll – und zwar sowohl für ihre zukünftigen Bewohner wie auch für Investoren.

Investoren bietet das Objekt eine attraktive Mietrendite von 3,70% bei den Pflegeapartments, sowie 3,60% beim betreuten Wohnen.

KfW-FörderungGutshof Leipzig-Hirschfeld

Sanierungsanteil: 65%
Fertigstellung: 2021
Wohneinheiten: 10
Wohnfläche: 57,03 – 124,23 m²
Kaufpreise: 273.173,70 – 608.727,00 €

In herrlicher Lage befindet sich diese schöne denkmalgeschützte Fabrikantenvilla mit ihrem anschließenden Gutshaus.

Mit viel architektonischen Fingerspitzengefühl und einem komfortablen Wohnkonzept wird der denkmalgeschützte Gutshof zu neuem Leben erweckt. Sowohl die Villa als auch die Gutshäuser werden dabei ihren historischen und herrschaftlichen Charakter bewahren und in ihrem Inneren entsteht natürlich für Sie modernster Wohnkomfort.

 

 

KfW-FörderungPflegezentrum Pulheim

Objekttyp: Pflege + Betr. Wohnen
Fertigstellung: 2021
Wohneinheiten: 90
Wohnfläche: 47,03 – 113,09 m²
Kaufpreise: 184.754,88 – 327.926,48 €

In Pulheim bei Köln entstehen 81 Einzelzimmer für die stationäre Pflege. In einem Staffelgeschoss werden sie um 9 Einheiten für Betreutes Wohnen sinnvoll ergänzt.

Die Seniorenresidenz Pulheim wird nach Fertigstellung den KfW-55-Standard erfüllen. Die Einrichtung bietet auf drei Vollgeschossen Platz für 81 Pflegeplätze in Einzelzimmern, zu denen jeweils ein separates Bad mit Dusche, Waschbecken und WC gehören.