Seniorenresidenz am Waldschlößchen

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 1994
Wohneinheiten: 39
Wohnfläche: 41,14 – 108,99 m²
Kaufpreise: 71.189,00 – 188.580,00 €

Die „Seniorenresidenz Am Waldschlößchen“ befindet sich im südlichen Teil der Gemeinde Langelsheim, ruhig und malerisch im Grünen gelegen. Der 1994 fertiggestellte, meist dreigeschossige Gebäudekomplex fügt sich hervorragend in die Natur und die umliegende Bebauung ein.

42 Appartements umfasst das Objekt und ist in die Bereiche der Tagespflege, der stationären Pflege und einen speziellen Fachbereich für Bewohner mit Demenzerkrankung gegliedert. Wer die herrliche Aussicht auf das vor der Tür liegende, imposante Mittelgebirge werfen möchte, nutzt einfach den direkten Zugang zum großzügigen Balkon, über den jedes Appartement verfügt.

KfW-FörderungDenkmal-Mehrfamilienhaus Pieschen

Sanierungsanteil: 60%
Fertigstellung: 2020
Wohneinheiten: 8
Wohnfläche: 70,16 – 133,1 m²
Kaufpreise: 295.500,00 – 558.500,00 €

Beste innerstädtische Lagen sind begrenzt und nicht vermehrbar. In den alten Bundesländern ist der Preis für eine herausragende Immobilie in exponierter Lage in aller Regel so hoch, dass eine attraktive Rendite in der Regel kaum mehr zu erzielen ist.

In den neuen Bundesländern wurde auf historische Immobilien wenig Wert gelegt. Sie schliefen den Schlaf der Vergessenen. Das ist der Grund, warum es dort noch gibt, was in den alten Bundesländern ausverkauft ist: Erstklassige historische Immobilien in bester Lage.

Pflegezentrum Kückhoven

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2004
Wohneinheiten: 39
Wohnfläche: 54,44 – 85,83 m²
Kaufpreise: 187.020,00 – 294.810,00 €

Das Pflegezentrum Erkelenz liegt im süd-östlichen Stadtteil Kückhoven in der herrlichen Naturlandschaft der Jülich-Zülpicher Börde. Die Einrichtung gliedert sich hervorragend in die Nachbarschaft ein.

Das Gebäude mit seinen liebevoll eingerichteten Treffpunkten und Aufenthaltsmöglichkeiten bietet eine besonders gastliche und familiäre Atmosphäre, was im hohen Maße zur Lebensqualität der Bewohner beiträgt. Die 40 einladend eingerichteten Pflegeappartements wurden mit großzügigen Fensterflächen versehen, die dem Wohnraum jederzeit genügend Tageslicht bieten. Jedes der Appartements verfügt über einen Fernseh- und Telefonanschluss sowie ein voll eingerichtetes behindertengerechtes Badezimmer mit WC, ebenerdiger Dusche sowie Ablagen und Handläufen.

Das innovative und liebevoll gestaltete Gebäude trägt im großen Maße zum familiären Charme der Einrichtung bei, der sowohl von den Bewohnern als auch von Besuchern und Mitarbeitern sehr geschätzt wird.

Senioreneinrichtung Steißlingen

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2001
Wohneinheiten: 45
Wohnfläche: 50,39 – 92,25 m²
Kaufpreise: 173.942,75 – 318.548,39 €

Die seit 2001 bestehende Seniorenpflegeeinrichtung liegt im Kreis Konstanz am Bodensee in idyllischer, ruhiger Lage in Sichtweite zum Ortskern von Steißlingen mit seinem Kirchturm. Die Senioreneinrichtung ist Teil eines lebendigen, jungen Wohngebietes in unmittelbarer Nähe zur Natur. 

KfW-FörderungZ9

Sanierungsanteil: 61%
Fertigstellung: 2020
Wohneinheiten: 37
Wohnfläche: 33,25 – 153,82 m²
Kaufpreise: 149.293,00 – 690.652,00 €

Das Denkmalschutzobjekt Z9 liegt in der Zschopauer Straße 9 in Leipzig- Thekla.

Das aktuell noch als Pflegeimmobilie genutzte Gebäude beeindruckt mit einem schlossähnlichen Erscheinungsbild, das von dem markanten Mittelgiebel und der umgebenden Parkanlage noch unterstützt wird.

Architektonisch atmet die „Z9“ den Heimat- bzw. Schweizer Stil. Dieser zeichnet sich durch seine Dachkubatur, die charakteristischen Gauben, die reichliche Verwendung von Fachwerk und großflächige Brettverkleidungen aus.

Mehrere Umbauten in der Vergangenheit haben das Äußere dieses einzigartigen Gebäudes leicht verändert. So sind die ehemals dekorativen Laubengänge vor der Fassade um die Jahrtausendwende verschwunden, werden aber ebenso wie weite Teile des Gebäudes nun aufwändig saniert und in nahezu ursprünglicher Form wieder hergestellt. Diese detailgetreue und ebenso energieeffiziente Sanierung entspricht dem Denkmalschutzstatus des Objektes, der seinen Eigentümern attraktive steuerliche Vorzüge bietet.

KfW-FörderungGießerstraße 21

Sanierungsanteil: 70%
Fertigstellung: 2019
Wohneinheiten: 13
Wohnfläche: 30,53 – 102,96 m²
Kaufpreise: 90.000,00 – 324.500,00 €

Das Jugenstilhaus aus dem Jahr 1913 befindet sich in Chemnitz, im Stadtteil Sonnenberg-Gablenz. Geplant ist eine grundlegende Sanierung des Gebäudes und des Gartens mit dem Ziel der Schaffung gut nutzbarer Wohneinheiten. Dabei wird großer Wert auf hohen Wohnkomfort und eine gute Vermietbarkeit gelegt.

Seniorenpflegeheim Herne

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2019
Wohneinheiten: 80
Wohnfläche: 50,13 – 53,53 m²
Kaufpreise: 151.083,41 – 161.329,76 €

Auf ca. 4.420 qm entsteht das moderne Seniorenpflegeheim in der rund 154.000 Einwohner großen Stadt Herne in Nordrhein-Westfalen.

Auf drei Etagen entstehen 80 barrierefreie Pflegeappartements mit eigenem Duschbad. Das Haus verfügt außerdem über einen Tagespflegebereich für bis zu 14 Tagesgäste.

KfW-FörderungSeniorenquartier Gürzenich

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 2019
Wohneinheiten: 121
Wohnfläche: 52,68 – 109,58 m²
Kaufpreise: 165.025,37 – 315.640,78 €

Auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks entsteht in der Gemeinde Gürzenich in Düren ein modernes Seniorenquartier, das Pflegeplätze mit betreutem Wohnen verbindet.

Die stationäre Pflegeeinrichtung für 80 ältere Menschen ist bereits Bestandteil des Pflegebedarfsplans des Kreises Düren. Im 2.Obergeschoss sowie im Staffelgeschoss befinden sich noch zusätzlich 13 betreute Wohnungen.

Dabei bietet der Betreiber Gut Köttenich seinen zukünftigen Bewohnern Kurz- wie Langzeitpflege im Rahmen des Wohngruppenprinzips und schafft so ein bedarfsgerechtes Umfeld. Jede Etage ist in zwei bis drei Wohngruppen aufgeteilt; die Seniorinnen und Senioren wohnen ausschließlich in geräumigen Einzelzimmern. Ein großzügiger Aufenthaltsbereich mit Küche bietet jeder Wohngruppe Platz für gemeinsame Aktivitäten. Im Erdgeschoss finden sich Mehrzweckräume sowie zentrale Dienstleistungen: Großküche mit Cafeteria, Verwaltung sowie ein Therapiezentrum.

Hinzu kommt ein separater Neubau, in dem der Bauträger insgesamt 28 Wohneinheiten für betreutes Wohnen sowie zehn Bungalows erstellt. Sie werden vom Betreiber gepachtet und an Senioren weitervermietet.

Seniorenresidenz Stuhr-Moordeich

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: 1998
Wohneinheiten: 72
Wohnfläche: 65,3 – 94,71 m²
Kaufpreise: 198.540,00 – 287.956,00 €

Das Haus liegt in reizvoller Umgebung inmitten eines ruhigen Neubaugebietes – nur wenige Minuten vom alten Ortskern entfernt und mit Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür. Der gepflegte Garten lädt mit seinem Teich und den vielen lauschigen Sitzecken Bewohner und deren Gäste zum Spazierengehen und Verweilen ein.

Insgesamt verfügt das Haus über 72 Pflegeplätze, ausgelegt als 44 Einzelzimmer und 14 Doppelzimmer, darunter neun komfortable Pflegeappartements mit eigener Küchenzeile.

KfW-FörderungWohnen am Wasserschloss Sachsenheim

Sanierungsanteil: 60%
Fertigstellung: 2019
Wohneinheiten: 6
Wohnfläche: 66 – 117 m²
Kaufpreise: 316.900,00 – 561.900,00 €

Im Ortskern von Sachsenhausen liegt der denkmalgeschützte, ehemalige Gasthof zum Ochsen, dessen Geschichte bis in den 30-jährigen Krieg zurückreicht.

Das Gebäude wird komplett auf Neubauniveau saniert und modernisiert und mit zeitgmäßen Wohnungen von 66,00 bis 117,00 qm ausgestattet, teilweise mit Balkon/Terrasse oder als Maisonette ausgeführt. Beheizt wird das Haus mit einer umweltfreundlichen und energieeffizienten Holz-Pelletheizung. In den Wohnräumen wird hochwertiges Echtholzparkett verlegt.

Das Objekt profitiert von seiner Lage im Ortskern Sachsenheims, woduch alle Bedürfnisse des täglichen Lebens in Laufweite gedeckt werden können. Der S-Bahn Haltepunkt ist ebenfalls nur 350 Meter entfernt und bietet direkte Anbindung an Ludwigsburg (13 Minuten) und Stuttgart (30 Minuten)