Denkmalimmobilien stehen an der Spitze des Immobilienmarktes - aufgrund der umfangreichen Förderung die aus dem Denkmalschutz resultiert - in Kombination mit hohen Mietrenditen und Wiederverkaufspreisen.

  • Sie erhalten bis zu 35% des Kaufpreises vom Finanzamt zurück!
  • Abgeltungssteuerfrei
  • Abschreibungen von bis zu 90% des Kaufpreises möglich!
  • Gewinne nach 10 Jahren steuerfrei!

Beispielberechnung einer Steuerersparnis

Zu versteuerndes Einkommen: 80.000,00 €
Steuerbelastung in 12 Jahren ohne Immobilie: 321.924,00 €
Kaufpreis Denkmalimmobilie: 206.035,00 €
Rückerstattung mit Immobilie in 12 Jahren: 77.790,00 €
Effektiv gezahlter Kaufpreis: 128.245,00 €

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung

0209 – 170 69 02


Aktuelle Angebote

    • Chemnitz
    • Sonnenstraße 75
    • Illustration: Sonnenstraße 75, Chemnitz
        • zentrumsnahe Lage
        • Terrassen und Balkone
        • energetische Sanierung
      • Sanierungsanteil: 70%
      • Mieterwartung: 6,00 €
      • Wohneinheiten: 15
    • Schongau
    • Altstadtwohnungen am Marie…
    • 70% verkauft KfW-Förderung Illustration: Altstadtwohnungen am Marienplatz, Schongau
        • Bestlage im Ortskern
        • bis 25.000 € Tilgungszuschuss 
        • moderne Haustechnik
      • Sanierungsanteil: 60%
      • Mieterwartung: 9,50 - 10,00 €
      • Wohneinheiten: 10
    • Chemnitz
    • Heinrich-Lorenz-Straße
    • KfW-Förderung Illustration: Heinrich-Lorenz-Straße, Chemnitz
        • direkt am Stadtpark gelegen
        • KfW-Förderung
        • Balkon oder Terrasse
      • Sanierungsanteil: 70%
      • Mieterwartung: 6,00 €
      • Wohneinheiten: 13

Steuern sparen mit Immobilien

Es gibt nur noch genau eine einzige Möglichkeit, mit Immobilien Steuern zu sparen. Mit der Kapitalanlage in eine denkmalgeschützte Immobilie. Dafür sorgt das Denkmal-Schutz-Gesetz, welches Immobilien als kulturelles Erbe einstuft und auf einmalige Weise fordert.

Die für die Sanierung erforderlichen Kosten bilden den größten Anteil des Kaufpreises einer denkmalgeschützten Immobilie und können steuerlich geltend gemacht werden.

Um richtig Steuern zu sparen mit Immobilien empfiehlt es sich, die Immobilie zunächst zu erwerben und im Anschluss zu sanieren.

Je höher die Sanierungskosten sind, umso höher die Ersparnis. Insgesamt sind Abschreibungen von bis zu 90% des Kaufpreises möglich. Diese im Vergleich zu Neu- und Bestandsimmobilien umfangreichen steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten mach Denkmäler zu einer attraktiven Möglichkeit Steuern zu sparen. Die Investition in eine Immobilie ist als Wertanlage ohnehin lukrativ, da sie nach dem Ablauf einer Spekulationsfrist im Verkauf steuerfrei ist.

Die Profis von Denkmalimmobilien.info beraten Sie gerne ausführlich zu den Möglichkeiten Steuern zu sparen mit Immobilien. Dabei wird jeder Steuervorteil inpiduell berechnet. Weitere Informationen sowie viele tolle Immobilien finden Sie hier: http://www.denkmalimmobilien.info/

Was Kunden über uns sagen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

„Obwohl mir der Berliner Immobilienmarkt nicht genau bekannt war, bin ich Ihrer Empfehlung gefolgt und habe dort gekauft. Eine sehr gute Entscheidung, wie ich heute weiß!“

Kundenfeedback
Auf solidem Fundament gebaut

„Auf der Suche nach einer mittelfristigen soliden Investitionsmöglichkeit verbunden mit steuerlichen Vorteilen wurden Sie mir durch meinen Finanzberater auf der Basis einer langjährigen Zusammenarbeit mit Ihnen empfohlen.“

Kundenfeedback

Service

Social Media

Twitter Feed
Erfahrungen & Bewertungen zu N&P Immobilien GmbH
Schliessen

Ihre Kontaktanfrage

Sie können uns auch gerne Ihre konkreten Immobilien-Wünsche nennen: Stadt, Größe, Art der Immobilie. Gemeinsam werden wir für Sie sicher etwas Passendes finden. (Felder mit * werden benötigt)