Residenzen am Wannsee, Berlin

  • Denkmalgeschützte ehemalige Fliegerkommandantur
  • Moderne Suiten in historischem Ambiente
  • Ruhe, Grün, Sport und Wannsee
  • 31.000 m² Grundstücksfläche
  • Fitnessraum, Sauna, Relaxing-Area, Clubraum, Kajaks
  • 20 Minuten zum Ku’damm in der City West
  • 15 Minuten mit dem Auto ins Potsdamer Zentrum
  • Terrassen, Balkone, Dachterrassen
  • Eichenparkett, Design-Bäder, moderne Haustechnik

Neu im Frühjahr 2014:
Der neue Bauabschnitt "Pavillon" hat begonnen!

Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen in der ehemaligen Fliegerkommandantur der Royal Air Force

Wannsee! Das heißt frische Luft, Erholung und bewaldete Ufer. Das sind vorbeiziehende Segelboote und das „Hauruck“ der Ruderer. Das ist der noble Berliner Südwesten mit seinen Villen und Golfplätzen mit Ausblick aufs Wasser. Das lädt ein zum Surfen, Segeln und Paddeln. Wer hier lebt, genießt Luft, Wald und Wasser jeden Tag. Dessen Segelboot ankert zehn Gehminuten entfernt an Steg oder Hafenpromenade. Der übt seinen Abschlag. Der sonnt sich am Ufer.

In Kladow, dem Westberliner Kleinod direkt am Wannsee, restaurieren wir für Sie die ehemalige Fliegerkommandantur der britischen Royal Air Force. Es entstehen Suiten mit Terrassen, Balkonen und Dachterrassen nach Süden, Westen und Osten. Von hier unternehmen Sie Ruder- oder Radtouren auf oder entlang des Wannsees. Oder Sie entspannen im hauseigenen Spa- und Wellness-Bereich. Genießen Sie Ihren Ruhepol und erfreuen Sie sich an den kurzen Wegen ins Herz der Metropole Berlin und in die Residenz- und Wissenschaftsstadt Potsdam.

Sechzig Jahre beherbergten die Gebäude westlich des Kladower Damms Offiziere und Piloten der Royal Air Force. Am 28. Juni 1948 landete auf dem dazugehörigen Flugplatz der erste Rosinenbomber der Luftbrücke. Seit 2004 ist der Flugbetrieb eingestellt, die Royal Air Force wieder in der Heimat. Auf einem Teil des Geländes entstehen jetzt Suiten inmitten einer Parkanlage mit Ruhe- und Sportmöglichkeiten.

Die mehr als 45.000 Quadratmeter große Anlage wird in mehreren Bauabschnitten saniert. Der erste Abschnitt umfasst das im Herzen des Grundstücks gelegene ehemalige Offizierskasino. Alle Suiten erhalten Terrassen, Balkone oder Dachterrassen mit Blick nach Süden, Westen und Osten.

Oberirdische Stellplätze bauen wir für Sie mit Zufahrt vom Kladower Damm über die Ferdinand- Magellan- und Christoph-Kolumbus-Straße. Im Nachbargebäude auf der Südseite des Offizierskasinos und in den drei Häusern auf der Ostseite des Geländes entstehen in weiteren Bauabschnitten Suiten und Häuser. Auf der Brachfläche dazwischen bauen wir Parkvillen neu.

Eine von Apfelbäumen und Pappeln gesäumte Gartenanlage mit Relaxing-Bereichen und Sportmöglichkeiten gibt den Gebäuden einen verbindenden Rahmen. Auf Ihrem Weg zum Eingangsportal empfängt Sie eine von Rosen und Bänken gerahmte Ruhewiese. Rechteckig und eingefasst von im Rautenmuster verlegten Wegeplatten erinnert sie an einen gepflegten Tennis-Court. Lassen Sie sich zwischen den sanften Hügeln nieder und entspannen Sie. Ihre Kinder, die im Sandkasten nebenan spielen, haben Sie dabei immer im Blick. Ihre Fitness und Geschicklichkeit halten und verbessern Sie an den Stationen des Motorik-Parks©. Als erstes spazieren Sie seitund rückwärts über den Balancier-Parcours, kräftigen danach Seil schwingend Arme und Rücken am Kite-Simulator und trainieren Ihre Bauchmuskeln am Kraftpavillon. Dabei drehen Sie eine Runde durch die gesamte Parkanlage – vorbei an Basketballkörben, Relaxing-Zones und Soccer-Green.

Residenzen am Wannsee: Weitere Bilder ansehen

Licht, Luft und Raum erleben

Mit klaren Linien, einfachen Farben und natürlichem Licht schaffen wir Ihnen im Sports & Country Club die Umgebung, die Sie sich wünschen. Genießen Sie die Verbindung aus Privatsphäre und Nähe zur umgebenden Natur- und Gartenlandschaft.

Für die Berliner Architekten um Klaus Meier-Hartmann war der Wunsch, Ihre Wohnung mit Tageslicht zu erfüllen, das zentrale Element ihrer Planung. Unter Beibehaltung der ausgewogenen Proportionen der Fenster verlängern sie einige von ihnen bis zum Boden und vergrößern die Wohnräume hin zum Garten und auf den Balkon. Besonders an langen Sommerabenden genießen Sie hier Ihre Verbindung zur Natur.

Bodentiefe Fenster erschließen die Terrassen im Erdgeschoss. Eingerahmt von Hainbuchenhecken sitzen Sie in Ihrem privaten Ruhe- und Sonnenbereich.

In Zukunft prägen Balkone voller blühender Pflanzen die Fassade im Ober- und Dachgeschoss. Hinter der Traufe schneidet Klaus Meier-Hartmann Terrassen für die Suiten im Dach ein. Zwischen den Gauben erholen Sie sich unterm Sonnenschirm vor den Blicken Ihrer Nachbarn geschützt. Hier genießen Sie Privatsphäre. Durch die Fenstertüren, Gauben und Dachflächenfenster dringt Tageslicht bis tief in die Wohnräume dahinter.

Art und Umfang der Restaurierung und des Umbaus wurden in Abstimmung mit dem Amt für Denkmalschutz festgelegt und für Sie in der Baubeschreibung zusammengefasst. Den besten Eindruck verschaffen Sie sich in Berlin. Vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin vor Ort.

Green Monument

Mit den Residenzen am Wannsee ist es gelungen, ein grünes Denkmal zu planen. Ein Wärmelieferant versorgt Ihre Suite mit Wärme und Warmwasser. Die Gebäudehülle wird gedämmt. Sie sparen Energie und tun etwas für die Umwelt.

Der Sports & Country Club wurde mit dem Gütesiegel „Green Monument“ ausgezeichnet. Es gibt Eigentümern die Garantie, sich für ein ökologisches, nachhaltiges und umweltfreundliches Baudenkmal entschieden zu haben. Zum „Green Monument“ werden ausschließlich Baudenkmale erklärt, die überdurchschnittliche Ergebnisse im Umweltschutz, z. B. durch Energiesparmaßnahmen, erzielen.

NEU: Der Pavillon

Mit klaren Linien, einfachen Farben und natürlichem Licht wird im Pavillon die Umgebung geschaffen, die Sie sich wünschen.

Genießen Sie die Verbindung aus Privatsphäre und Nähe zur umgebenden Natur- und Gartenlandschaft. Für die Berliner Architekten um Klaus Meier-Hartmann war der Wunsch, Ihre Wohnung mit dem Licht der Sonne zu erfüllen, das zentrale Ziel ihrer Planung. Unter Beibehaltung der ausgewogenen Proportionen der Fenster verlängern sie einige von ihnen bis zum Boden, bilden Terrassen- und Balkontüren aus und vergrößern die Wohnräume optisch bis in den Garten.

Bodentiefe Fenster erschließen die Terrassen im Erdgeschoss. Eingerahmt von immergrünen Hecken sitzen Sie in Ihrem privaten Ruhe- und Sonnenbereich. Wintergärten im Obergeschoss mit verglasten Dachflächen und Fensterelementen, die auf die gesamte Breite geöffnet werden können, lassen viel Licht in den großzügigen Wohnraum. Art und Umfang der Restaurierung und des Umbaus wurden in Abstimmung mit dem Amt für Denkmalschutz festgelegt und für Sie in der Baubeschreibung zusammengefasst. Den besten Eindruck verschaffen Sie sich in Berlin. Vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin vor Ort.

Energiebedarf (EnEv 2014):

Ein Energieausweis liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor.
Denkmalgeschützte Immobilien sind von der Ausweispflicht ausgenommen.

Erfahren Sie noch mehr über diese Denkmalimmobilie:

Residenzen am Wannsee: Standort und Lage

Kladow – Inmitten der noblen Lagen des Berliner Südwestens und Potsdamer Nordens

Tiergarten, Charlottenburg, Grunewald, Dahlem, Nikolasee, Wannsee, Potsdam: Inmitten der exklusiven Wohngegenden in Berlins Süden und Potsdams Norden liegt der grüne Stadtteil Kladow direkt am Wannsee. In unmittelbarer Nähe zu Europas Trendmetropole und der ehemaligen Preußenresidenz Potsdam genießen Sie die ruhige Atmosphäre eines gehobenen Vorortes und das Beste aus zwei Welten…

Über den Kladower Damm und die Heerstraße sind Sie in 15 Minuten in der City-West. Alles, was Sie täglich brauchen, finden Sie fünf Autominuten entfernt am Cladow Center. Lebensmittel, Arzt und Apotheke, Bank und Post – eine Schachtel Aspirin, schnell zum Geldautomaten oder Wein und Likör für den Besuch am Abend – Sie sind gleich wieder zu Hause.

Eine Idylle aus Wiesen, Wäldern und den Wellen des Wannsees. Und der Berliner Trubel liegt nur wenige Fahrminuten entfernt.

Zwischen Wannsee, Villen und Natur

Villen, Natur und die Nähe zum Puls zweier Citys – den hohen Lebensstandard Kladows im Berliner Südwesten wussten seine Bewohner schon immer zu schätzen.

Dass es sich an den Ufern des Wannsees, zwischen Heilandskirche und Pfaueninsel, vortrefflich leben lässt, entdeckten betuchte Berliner schon im 19. Jahrhundert. Zuerst kamen sie zur Sommerfrische. Später fanden sie hier – weit genug entfernt vom Lärm und der Enge der aufstrebenden Metropole – dauerhaft Beschaulichkeit, Idylle und die Lebensader zum Auftanken von Kraft und Energie.

Es verwundert nicht, dass der Stadtteil im Südwesten Berlins seit Öffnung der Berliner Mauer immer beliebter wird. Seitdem zogen circa 3000 neue Einwohner zu. Deren Kaufkraft liegt mit einem Wert von 114,0 deutlich über dem gesamtberliner Wert von 88,2. Der Berliner Sozialatlas bescheinigt Kladow den höchsten sozialen Status. Wer hier wegzieht, den packt schnell die Sehnsucht nach See, Uferweiden und Segelbooten.

Berlin - Wachstum schafft Werte

Die Hauptstadtregion ist wieder da. Berlins Wirtschaft zieht an. Potsdam ist Deutschlands Wachstumsmeister in punkto Bevölkerung. Junge Menschen aus der ganzen Bundesrepublik strömen in Richtung Havel, Spree und Wannsee – ideale Voraussetzungen für die Investitionssicherheit in werthaltiges Immobilienvermögen.

Schon vor hundert Jahren standen Berlin und das nahe gelegene Potsdam für Aufbruch. Fabrikanten und Wissenschaftler, Künstler und Journalisten legten hier den Grundstein für ihren Erfolg. Die Nähe zu Kunst, Kultur, Politik und Herrscherhaus erlaubte es, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und gleichzeitig Amt oder Beruf auszuüben. An den Ufern von Havel und Wannsee ließ es sich trefflich wohnen. Daran hat sich bis heute nur wenig geändert. Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und das wasser- und waldreiche Umland mit seinem einzigartigen Flair ziehen noch immer aktive und wohlhabende Neubürger an. Potsdams Einwohnerzahl steigt kontinuierlich. Im Durchschnitt ziehen jedes Jahr 1.000 neue Bewohner zu. Potsdam wird in den nächsten 20 Jahren um ca. 20 % wachsen und fast 20.000 neue Einwohner gewinnen.

Auch Berlins Bevölkerung wächst – seit 2004 um fast 55.000 Menschen. Allein 2011 zogen ca. 158.800 Menschen an die Spree – so viele wie nie zuvor in 15 Jahren. Für mehr als 3,5 Millionen Einwohner ist die Szenestadt heute Heimat.

Viele deutsche Unternehmen haben mindestens ein Bein in Berlin. Axel Springer, Siemens, Deutsche Post, METRO, Vattenfall, Bayer oder Amazon stehen stellvertretend für die Begeisterung, die internationale Großkonzerne dem Standort entgegenbringen. Knapp 60 Prozent der Investitionen Berliner Unternehmen flossen 2011 in Zukunftsbranchen wie Medizin, Optik, Nanotechnologie, Biotech, IT und Kreativwirtschaft. Mit einem Anstieg des BIP um 1,8 Prozent in der ersten Jahreshälfte 2012 ist Berlin bundesdeutscher Spitzenreiter.

Residenzen am Wannsee: Bildergalerie

Weitere Angebote

Ihre Kontaktanfrage

Sie können uns auch gerne Ihre konkreten Immobilien-Wünsche nennen: Stadt, Größe, Art der Immobilie. Gemeinsam werden wir für Sie sicher etwas Passendes finden. (Felder mit * werden benötigt)

Service

Social Media

Twitter Feed
Erfahrungen & Bewertungen zu N&P Immobilien GmbH