Landhaus-Ensemble, Berlin

  • Perfekte Verkehrsanbindung ins Berliner Zentrum
  • baubegleitendes Qualitätscontrolling
  • energieeffiziente Sanierung
  • Denkmalschutzabschreibung
  • 30 Pkw-Stellplätze
  • historisches, parkähnliches Areal
  • Schulen und Kindergarten direkt auf dem Gelände
  • Echtholz-Parkett
  • Fußbodenheizung
  • Einbauküchen
  • Balkone und Terrassen
  • Fernwärme
  • Förderung im KfW-Programm 151/152

Modernster Wohnkomfort in einem historischen Baudenkmal

Berlin ist in – entsprechend gefragt sind Immobilien. Besonders begehrt sind denkmalgeschützte Objekte – so wie das vor rund 100 Jahren erbaute Ludwig Hoffmann Quartier im Stadtteil Buch (Bezirk Pankow). Dieses einmalige Areal bietet Kapitalanlegern und Eigennutzern alles, was eine Immobilie bieten kann: Bestlage, Flair, Infrastruktur, Steuervorteile und Wertsteigerungspotenzial.

Im Ludwig Hoffmann Quartier befindet sich die Landhausgruppe: drei Villen im neoklassizistischen Baustil, umgeben von Alleen und Grünanlagen. Hier entstehen 28 moderne Eigentumswohnungen mit individuellen Grundrissen. Nach einer hochwertigen Sanierung wird die Landhausgruppe wieder im historischen Charme der Kaiserzeit erstrahlen.

Vor gut 100 Jahren entwarf der Architekt und Berliner Stadtbaudirektor Ludwig Hoffmann die Heilanstalten in Buch. Aus diesem Ensemble wird einer begehrte Wohnadresse.

Die 34 Gebäude des Ludwig Hoffmann Quartiers stehen unter Denkmalschutz. Die geradlinige neoklassizistische Architektursprache wird bei der Sanierung selbstverständlich erhalten bleiben, ebenso die hellen Fassaden, die Ziegeldächer, die Sockel aus Sandstein und die zahlreichen Schmuckelemente. Nun wird das einmalige Areal aus dem Dornröschenschlaf behutsam nach den Vorgaben der Denkmalschutzbehörde wachgeküsst. Bis 2017 soll das ganze Areal entwickelt sein. Auf rund der Hälfte des parkähnlichen Quartiers sind hochwertige Wohnungen geplant. Ferner werden ein Kindergarten, eine Schule und eine Seniorenresidenz entstehen.

Die Neukonzeption vereint Wohnen, Bildung und gewerbliche Nutzung wie zum Beispiel Büros, Praxen oder Forschungsunternehmen. So wird die historische Anlage neu belebt.

Landhaus-Ensemble: Weitere Bilder ansehen

Die Landhausgruppe ist das Juwel im denkmalgeschützten Ludwig Hoffmann Quartier. 28 Wohnungen für alle, die ein bisschen mehr erwarten.

Die drei freistehenden, herrschaftlichen Gebäude der Landhausgruppe an der Wiltbergstraße 50 werden gemäß den Auflagen des Denkmalschutzes saniert. Somit erstrahlt die neoklassizistische Architektur des berühmten kaiserlichen Stadtbaumeisters Ludwig Hoffmann (1852-1932) wieder im neuen Glanz. Modernster Wohnkomfort in einem historischen Ensemble: so lautet das Ziel der Sanierung.

In der Landhausgruppe entstehen insgesamt 28 exquisite Einheiten von 62 m² bis 193 m² Wohnfläche, alle mit Balkon oder Terrasse. Die Wohnungen weisen ganz individuelle Grundrisse auf und decken somit ganz unterschiedliche Bedürfnisse der Investoren und Nutzer ab.

Die 28 Einheiten verteilen sich auf die Häuser „Franziska“, „Teresa“ und „Philipp“. Sie werden in drei separaten Wohn- und Eigentümergemeinschaften verwaltet werden. Besonders praktisch: Während das gesamte Quartier autofrei wird, verfügt das Landhausgruppen-Ensemble über eigene Autoparkplätze am Haus.

Die drei Häuser liegen idyllisch am Waldrand und doch in unmittelbarer Nähe zur S-Bahnhaltestelle Buch. Die künftigen Bezieher genießen Vogelgezwitscher – noch dazu in zentraler Lage mit guter Infrastruktur.

Energiebedarf (EnEv 2014):

Ein Energieausweis liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor.
Denkmalgeschützte Immobilien sind von der Ausweispflicht ausgenommen.

Erfahren Sie noch mehr über diese Denkmalimmobilie:

Landhaus-Ensemble: Standort und Lage

Berlin-Buch

Die 5 größten Vorzüge von Berlin-Buch:

  • Perfekte Verkehrsanbindung in die Berliner City mit S-Bahn und Autobahn, in unmittelbarer Nähe befinden sich Bus- und S-Bahnanschlüsse sowie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten
  • Leben im Grünen mit hohem Erholungsfaktor, sehr gute und ruhige Lage
  • Vielseitige Infrastruktur im Ort
  • Bedeutender Biotechnologie-, Gesundheits- und Wissenschaftsstandort mit mehr als 5000 Arbeitsplätzen
  • Einzigartige Architektur von Ludwig Hoffmann

Berlin-Buch - Wohlfühlen leicht gemacht

In Buch, im Norden Berlins gelegen, residierten einst Gutsherren. Sie wussten schon, warum. Idyllisch im Grünen leben und doch mit dem Auto und der S-Bahn schnell in der City. Das macht Buch so attraktiv. Weniger Hektik, mehr Lebensqualität: Deshalb zieht es viele Familien von der City in die umliegenden Bezirke. Berlin- Buch ist ein Paradebeispiel dafür. Jede Menge Grün, dazu eine perfekte Infrastruktur und eine glänzende Verkehrsanbindung. So sind es vom S-Bahnhof Buch nur 23 Minuten bis zur Friedrichstraße oder zum Brandenburger Tor. Mitten drin statt nur dabei: Über die B2 und die A10 gelangen Autofahrer zügig nicht nur ins Stadtzentrum.

Buch überzeugt mit einem umfassenden Angebot. Alles, was Sie fürs tägliche Leben benötigen, finden Sie vor Ort, zum Beispiel in der Schlosspark-Passage am S-Bahnhof. Dazu zählen Bäcker, Fleischer, Ärzte, Apotheken, zahlreiche Einzelhändler, Einkaufscenter, aber auch Schulen, Kindergärten, Kitas und Senioreneinrichtungen. Die barocke Schlosskirche und der Schlosspark, durch den sich das Flüsschen Panke schlängelt, sind eine Oase der Stille und Idylle – und das im Ortszentrum. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine S-Bahn-Haltestelle, nur einen Katzensprung vom Ludwig Hoffmann Quartier entfernt. Im Künstlerhof Buch haben Künstler ihre Ateliers eingerichtet. In dem ehemaligen Gutshof finden auch Ausstellungen und Konzerte statt.

Landhaus-Ensemble: Bildergalerie

Weitere Angebote

Ihre Kontaktanfrage

Sie können uns auch gerne Ihre konkreten Immobilien-Wünsche nennen: Stadt, Größe, Art der Immobilie. Gemeinsam werden wir für Sie sicher etwas Passendes finden. (Felder mit * werden benötigt)

Service

Social Media

Twitter Feed
Erfahrungen & Bewertungen zu N&P Immobilien GmbH