Haus Invita, Bremen

  • attraktiver Standort
  • hoher lokaler Bedarf
  • bonitätsstarker Betreiber
  • 22-jähriger, indexierter Mietvertrag
  • 1x5 Jahre Verlängerungsoption
  • kein Pre-Opening

Die Attraktivität einer zeitgemäßen Pflegeeinrichtung zeigt sich meist schon auf den ersten Blick. Und das ganz besonders, wenn der Betrachter sie zunächst einmal gar nicht als solche erkennt, sondern sich eher an ein modernes Mehrfamilienhaus oder gar eine Hotelanlage erinnert fühlt.

Dies trifft auf das Lebens- und Gesundheitszentrum Haus Invita zweifellos zu. Das 2011 fertiggestellte Gebäude überzeugt als konsistente Immobilie in hervorragendem Zustand mit einer gleichermaßen unaufdringlichen wie stilvollen Fassade, einer viergeschossigen Ausführung und massiver Bauweise. Eine solide Dreifachverglasung steht für erhöhten Schallschutz, wobei bodentiefe Fenster viel Licht ins Innere lassen.

Der Einsatz von hellen und warmen Farben sowie eine attraktive Inneneinrichtung verstärken die helle und freundliche Atmosphäre. Hier trifft solide Funktionalität auf traditionelle Wohnlichkeit und ergänzen sich klare Formen mit einer behaglichen Möblierung.

Großzügig gestaltete und ansprechend eingerichtete Aufenthaltsräume bieten Gelegenheit zum geselligen Beisammensein, mehrere große Terrassen beziehungsweise Balkone und ein liebevoll gestalteter Außenbereich laden zum Aufenthalt an der frischen Luft ein. Eine hauseigene Vollküche sorgt mit täglich frisch zubereiteten Speisen und einem abwechslungsreichen Angebot darüber hinaus für das leibliche Wohlbefinden der Bewohner.

Herzstück des Hauses Invita sind freilich die einzelnen Wohneinheiten. Die Einrichtung verfügt über 84 Einheiten. Alle Zimmer verfügen über eine Nasszelle mit Toilette und Waschbecken sowie eine Grundausstattung bestehend aus Bett, Kommode, abschließbarem Kleiderschrank und Tisch mit Stühlen. Selbstverständlich können die Bewohner die Zimmer mit weiteren Einrichtungsgegenständen ausstatten und mit eigenen Lieblingsstücken dekorieren und sie so mit einer individuellen Note versehen.

Haus Invita: Weitere Bilder ansehen

Naturnähe in der Großstadt

Ein weiterer Pluspunkt der Einrichtung ist die Lage im Herzen von Huchting. Das Haus befindet sich direkt neben einem kleinen Park, dessen alter Baumbestand bis an die Grundstückgrenze reicht. Auch die Huchting umgebende Feldmark mit ihren romantischen Wegen in Richtung des Weser-Nebenflusses Ochtum ist nur wenige hundert Meter entfernt.

Ebenfalls zur unmittelbaren Nachbarschaft gehört das weit über die Grenzen von Bremen bekannte Roland-Center, das nicht nur mit einer Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften und verschiedensten Gastronomiebetrieben aufwartet, sondern regelmäßig auch zu Entertainment und Events einlädt. Direkt vor dem Roland-Center befindet sich überdies die Station der Bremer Straßenbahn AG, deren Linien 1 und 8 den Stadtteil Huchting direkt mit dem Bremer Zentrum verbinden. Anschluss an die B75 besteht direkt über die Kirchhuchtinger Landstraße, die A1 ist vom Haus Invita in rund zehn Minuten zu erreichen.

All dies macht das Haus Invita zu einer attraktiven Immobilie, die durch gute Erreichbarkeit, eine ansprechende Lage und eine wertbeständige Architektur überzeugt. Und das gilt zweifellos sowohl für die Bewohner der Einrichtung wie auch für die Investoren, die hier eine hervorragende Möglichkeit der Kapitalanlage vorfinden.

Dieses Objekt wird vertrieben in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftshaus Gruppe Hannover/Garbsen.

Energiebedarf (EnEv 2014):

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegt noch kein Energieausweis für diese Immobilie vor.

Erfahren Sie noch mehr über diese Pflegeimmobilie:

Haus Invita: Standort und Lage

Bremen-Huchting: Lebendiges Zentrum im südlichen Bremen

In Huchting bilden die Lebendigkeit der Großstadt und die Ruhe der direkt an der Stadtgrenze beginnenden Natur eine außergewöhnliche Einheit. Einerseits sind es nur ein paar Minuten per PKW oder Straßenbahn ins quirlige Zentrum Bremens – andererseits liegt aber auch das grüne Umland mit seinen romantischen Ausflugszielen nur wenige Schritte entfernt.
Hier geht das hanseatische Stadtgebiet über in eine von der Landwirtschaft geprägte Kulturlandschaft. Bauernhöfe, fruchtbare Felder, Kühe und Pferde: Hier lebt sie in weiten Teilen fort, die gute alte Zeit auf dem Lande.

Der Bremer Stadtteil Huchting liegt direkt an der südwestlichen Stadtgrenze zu Niedersachsen und der dortigen Gemeinde Delmenhorst. Die umgebende Landschaft ist geprägt von weiten Grünflächen, dichten Waldgebieten und abwechslungsreicher Kulturlandschaft. amit liegt Huchting inmitten einer der landschaftlich attraktivsten Gegenden der gesamten Bundesrepublik. Auf der anderen Seite ist aber freilich auch das Zentrum der Wesermetropole nicht fern, sodass hier eine landschaftlich reizvolle Umgebung und Großstadtnähe eine einzigartige Kombination eingehen.

Während sich gen Osten und Westen die vergleichsweise dichte Wohnbebauung der Städte Bremen und Delmenhorst anschließt, öffnet sich das Land gen Süden und noch deutlicher nach Norden zu einer nur dünn besiedelten Marschlandschaft, die von üppigen Wiesen und Weiden dominiert wird. Hier kann der Blick in die Ferne schweifen, laden verkehrsberuhigte Wirtschaftswege zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen durch die frische norddeutsche Luft ein.

Wer es ein wenig geschäftiger mag, für den bietet die etwa sechs Kilometer entfernte Innenstadt von Bremen jede erdenkliche Art von Kultur, Gastronomie und Zerstreuung. Allerlei Geschäfte lassen das Shopping-Herz höher schlagen und unzählige Restaurants verwöhnen den Gaumen mit ihrem vielseitigen Angebot.

Haus Invita: Kaufpreise

Es ist keine Wohnung mehr verfügbar oder die Wohnungsdaten stehen noch nicht zur Verfügung. Sprechen Sie uns an für nähere Informationen.

Haus Invita: Bildergalerie

Ihre Objektanfrage

Weitere Angebote

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Eggert
Dieses Objekt wird betreut von:
Michael Eggert
Tel.: 0209 – 170 69 02

Objektdatenblatt herunterladen

Service

Social Media

Twitter Feed
Erfahrungen & Bewertungen zu N&P Immobilien GmbH