Pflegeimmobilie Mörlenbach bei Bergstraße (Landkr.)

  • etablierter Standort
  • Modernisierung 2022
  • neuer Pachtvertrag über 15 Jahre
  • sofortiger Mietzahlungsbeginn

In Mörlenbach, einer Gemeinde im südhessischen Kreis Bergstraße, wird seit über 20 Jahren das lokal etablierte Seniorenheim „Haus Nina“ durch die amtierende Geschäftsleitung geführt.

Die privat geführte Senioren- und Pflegeheim Haus „Nina“ GmbH betreibt den Standort seit 2005 und umfasst neben der stationären Pflege auch eingestreute Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Schon seit dem Jahr 2000 war die Heim-/Geschäftsleitung in gleicher Funktion im Objekt tätig.

Pflegeimmobilie Mörlenbach: Weitere Bilder ansehen

Die Einrichtung verfügt über moderne pflegerelevante Ausstattung und umfasst insgesamt 44 Pflegeplätze. Das Objekt wurde in massiver Bauweise errichtet und verfügt über 22 Einzel- und 11 Doppelzimmer. Die Immobilie wurde laufend in Stand gehalten. Aktuell wird das Objekt im laufenden Betrieb umfangreich modernisiert. Die Modernisierung soll voraussichtlich im 4. Quartal 2022 (spätestens bis zum 31.01.2023) abgeschlossen sein und betrifft Bewohnerzimmer inkl. Bäder sowie Gruppenräume, Flure, Treppenhaus und Nebenräume. Der geplante Investitionsumfang beläuft sich auf rd. 200.000,00 EURO.

Der seit 2008 bestehende Mietvertrag wurde zum Jahreswechsel 2021/22 durch einen neuen Mietvertrag ersetzt. Dieser wurde zum 01.01.2022 geschlossen und hat eine feste Vertragslaufzeit von 15 Jahren plus Verlängerungsoption von 2 x 5 Jahren. Der Vertrag beinhaltet die branchenüblichen Dach- und Fachregelung sowie eine, dem Inflationsschutz dienende, Indexierungsregelung.

Energiebedarf (EnEv 2014):

Energieeffizienzklasse:
-
Befeuerungsart:
Heizöl
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf:
170,4 kWh/(m²·a)
Baujahr:
2006
Erfahren Sie noch mehr über diese Pflegeimmobilie:

Pflegeimmobilie Mörlenbach: Standort und Lage

Mörlenbach im Kreis Bergstraße

Die Gemeinde Mörlenbach liegt im Odenwald Regierungsbezirk Darmstadt und ist rund 25 Kilometer östlich von Mannheim und 30 Kilometer nördlich von Heidelberg entfernt.

Umrahmt von bewaldeten Höhenzügen liegt Mörlenbach im landschaftlich reizvollen Weschnitztal. Alte Eichen und Buchen wechseln mit Nadelhölzern, wilde Kirschen und Robinien säumen die Waldränder. Mörlenbach ist staatlich anerkannter Erholungsort. Schöne, historische Bauten sind beispielsweise das historische Rathaus und die Pfarrkirche aus dem 12. Jahrhundert.

Im Jahr 1995 feierte die Gemeinde ihr 1.200-jähriges Bestehen. Durch die strategisch wichtige Lage an der Grenze zur Kurmainz und Kurpfalz und Besitzstreitigkeiten über Jahrhunderte hinweg erhielt der Ort Mörlenbach bereits im 13. Jahrhundert Bedeutung. Die damals entstandene Wehranlage, die Ortsbefestigung und das Schloss sind heute nicht mehr vorhanden. Lediglich eine renovierte Mauer gibt Zeugnis aus dieser längst vergangenen Zeit.

Zahlreiche Gaststätten bieten schmackhafte einheimische Spezialitäten und gut bürgerliche Küche. Die weltweit erste Solardraisine fährt auf einer der schönsten denkmalgeschützten Eisenbahnstrecken Europas von Mörlenbach nach Wald-Michelbach. Die Fahrt führt auf 11 Kilometern über drei große Viadukte und zwei Tunnel.

 

Pflegeimmobilie Mörlenbach: Kaufpreise

Es ist keine Wohnung mehr verfügbar oder die Wohnungsdaten stehen noch nicht zur Verfügung. Sprechen Sie uns an für nähere Informationen.

Pflegeimmobilie Mörlenbach: Bildergalerie

Ihre Objektanfrage

Weitere Angebote

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Eggert
Dieses Objekt wird betreut von:
Michael Eggert
Tel.: 0209 – 170 69 02

Objektdatenblatt herunterladen

Service

Social Media

Twitter Feed