Alte Zwirnerei, Bamberg

  • Lifestyle Studentenapartments neben der Uni
  • Hochwertig ausgestattet, einzigartiges Konzept
  • TOP Standort, Wasserlage, Insel inmitten der Stadt
  • ehemalige Schlichterei, im Weltkulturerbe
Investieren in die Zukunft unserer Kinder… in wertvollen Lebensraum im Herzen der Kultur- und Universitätsstadt Bamberg

Immobilie zum Verlieben
Mitten in der fränkischen Weltkultur- und Universitätsstadt Bamberg, auf der ERBA Insel zwischen Regnitz- und Main-Donau- Kanal, entsteht ein neuer Wohn- und Lebensraum mit attraktiven Chancen für Investoren: Konzeptionell hochwertig ausgestattete Studentenappartements im historischen Ziegelbau der Baumwollspinnerei Erlangen-Bamberg (ERBA). Die Immobilie ist Teil eines nachhaltigen Zukunftskonzepts: 2012 wird das ERBA-Areal zum Zentrum der Landesgartenschau.
Ganze 200.000 m2 mit großzügigen Parkanlagen und Wasserläufen stehen damit den Insel-Bewohnern zur Verfügung - auch über die Ausstellungsdauerhinaus. Rad- und Wanderwege vernetzen das Gelände mit der Innenstadt. Ein wahres Naturparadies zum Aktiv-sein und Erholen!

Darüber hinaus plant die traditionsreiche Otto-Friedrich-Universität Bamberg auf dem ERBA-Gelände einen neuen, circa 14.000 m² großen Neubau mit Hörsälen und weiteren universitären Einrichtungen. Ergänzt um Gewerbe- und Dienstleistungsangebote entsteht so eine umfangreiche Infrastruktur auf der Stadt-Insel. Eine ideale Verbindung von Leben und Lernen!
Alte Zwirnerei: Weitere Bilder ansehen

Gewinnbringende Argumente für Ihren Investitionserfolg!
Konzeptionell hochwertig ausgestattete Studentenappartements mit individuellem Charakter und günstiger Lage zu den Fakultäten treffen den Nerv der Zeit. Schon heute ist der Wohnraum in der beliebten Uni-Stadt Bamberg knapp und steigende Studentenzahlen erhöhen den Bedarf nachhaltig. Darüber hinaus plant die traditionsreiche Otto-Friedrich-Universität Bamberg auf dem ERBA-Gelände einen neuen, circa 14.000 m2 großen Neubau mit Hörsälen und weiteren universitären Einrichtungen. Ergänzt um Gewerbe- und Dienstleistungsangebote entsteht so eine umfangreiche Infrastruktur auf der Stadt-Insel. Eine ideale Verbindung von Leben und Lernen!

Weitere lukrative Vorteile der Immobilie auf einen Blick:
  • Kapitalanlage mit überdurchschnittlicher Rendite
  • hohe Mietrendite
  • TÜV-geprüfte Bauqualität
  • wunderschöne Konzepteinrichtung
  • 9.000 Studenten in Bamberg, 2011 durch Erweiterung über 11.000 erwartet
  • zukünftig 5 Uni-Hauptstandorte
  • mitten im größten Garten Bambergs, umgeben von 2 Flussläufen
  • Festpreisgarantie

Energiebedarf (EnEv 2014):

Ein Energieausweis liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor.
Denkmalgeschützte Immobilien sind von der Ausweispflicht ausgenommen.

Erfahren Sie noch mehr über diese Denkmalimmobilie:

Alte Zwirnerei: Standort und Lage

Bamberg – Aufsteigerstadt und Weltkulturerbe

Mit einer Vielzahl an denkmalgeschützten Gebäuden wie beispielsweise dem Kaiserdom oder dem alten Brückenhaus gilt die Stadt an der Regnitz seit 1993 als Weltkulturerbe, ist jedoch gleichzeitig aufsteigendes Wirtschaftszentrum von internationalem Ruf. Renommierte Institute bescheinigen Bamberg in ihren Städte-Rankings den Status einer Aufsteigerstadt mit Zukunftspotenzial.

Bamberg ist eine traditionsreiche und weltoffene Universitätsstadt mit rund 70.000 Einwohnern. Gelegen in der nordbayerischen Region Oberfranken inmitten der Naturparks Fränkische Schweiz, Steigerwald und Haßberge, zählt Bamberg zu einem der größten und wachstumsstärksten deutschen Wirtschaftsräume, der Metropolregion Nürnberg. Mit ihren mehr als 2.400 denkmalgeschützten Häusern zählt die über 1.000-jährige Altstadt Bambergs seit 1993 zum Welterbe der UNESCO. Das Stadtbild prägen unter anderem der imposante Dom und die Neue Residenz - Sinnbilder für Bambergs große politische und kirchliche Bedeutung seit dem Mittelalter. Eine einzigartige Mischung aus unterschiedlichsten Baustilen - von Fachwerk bis Barock - sowie eine lebendige Studentenszene mit Buchläden, Restaurants, Bistros und Cafés verleihen der Stadt heute ihren einzigartigen historischen Charme. Das reichhaltige Kulturangebot mit den Bamberger Symphonikern, dem E.T.A.-Hoffmann-Theater und zahlreichen Museen aber auch die Bamberger Biergärten oder die so genannte „Sandkerwa“ locken jährlich viele tausend Besucher in die oberfränkische Metropole.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist eine der ältesten Universitäten in Bayern. Ihre Wurzeln reichen zurück bis ins 17. Jahrhundert, als das Jesuitenkolleg der Stadt zur „Academia Ottoniana“ und später zur Volluniversität ausgebaut wurde. Seit 1979 besteht die nach ihren fürstbischöflichen Gründervätern benannte „Otto-Friedrich-Universität“ in ihrer heutigen Form. Die gesellschaftlich und kulturell aktive Hochschule hat ihren fachlichen Schwerpunkt in den Geistes- und Kulturwissenschaften, den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie in der Informatik. Die Wege für die rund 9.000 Studierenden sind kurz, die Lebenshaltungskosten erschwinglich und die Atmosphäre ist sehr persönlich. In bundesweiten Vergleichen wird die Otto-Friedrich-Universität aufgrund der guten Betreuung und dadurch kürzeren Studienzeiten auch als „Studientipp für Zielstrebige“ gehandelt.
Aufgrund seiner guten Verkehrslage und der direkten Anbindung an Nürnberg ist die Stadt idealer Knotenpunkt für Handel und den internationalen Güterverkehr. Sowohl Mittelständler als auch international etablierte Firmen haben ihren Sitz in die Region verlegt. Die Industrieschwerpunkte liegen in den Bereichen Automobilzulieferung, Elektronik und Maschinenbau.

Neben den attraktiven ökonomischen Faktoren liegt die höchste Beschäftigungsquote Oberfrankens ebenfalls in der hohen Lebensqualität Bambergs begründet. Zudem bietet Bamberg als aufblühender Wirtschaftsstandort privaten Finanziers interessante Investitionsgelegenheiten mit Entwicklungspotenzial.

ERBA-Insel

Weltkulturerbe Bamberg. Durch die Landesgartenschau 2012 verbinden sich Natur, ein bewahrenswertes Industriedenkmal und intelligenter Fortschritt zu exklusivem Gemeinschafts- und Lebensraum auf einer unvorstellbar wertvollen Insel inmitten der Stadt. Die Vergangenheit nutzen und Zukunft im Jetzt gestalten: Mit der Universität und der Gemeinschaft nachhaltigen Nutzen sichern durch Bildung, Werte erhalten, Werte erneuern und Werte steigern. Hier steht eine nachhaltige Immobilien-Landschaft, die konsequent auf langfristige Werterhaltung ausgerichtet ist. Dafür steht auch die Gesamtinvestition auf der EBA-Insel in einer Höhe von ca. 250 Millionen Euro.

Alte Zwirnerei: Bildergalerie

Weitere Angebote

Ihre Kontaktanfrage

Sie können uns auch gerne Ihre konkreten Immobilien-Wünsche nennen: Stadt, Größe, Art der Immobilie. Gemeinsam werden wir für Sie sicher etwas Passendes finden. (Felder mit * werden benötigt)

Service

Social Media

Twitter Feed
Erfahrungen & Bewertungen zu N&P Immobilien GmbH