Klinkertor Nr.1, Augsburg

  • Einzeldenkmal aus der Gründerzeit
  • Denkmalschutz-Abschreibung
  • Zentrale, verkehrsberuhigte Lage am Rande der Augsburger Altstadt
  • einmaliges Umfeld in einem der begehrtesten Wohnviertel Augsburgs
  • 11 Eigentumswohnungen von 60 - 135 m² mit zwei bis fünf Zimmern
  • 2 Gewerbeeinheiten
  • großzügige Grundrisse
  • aufwendige Restaurierung
  • Aufarbeitung der historischen Eingangsportale
  • Balkone oder Dachterrassen
  • Personenaufzug
  • moderne Ausstattung
  • perfekte Verkehrsanbindung

Ganz neu und exklusiv! Das repräsentative Gründerzeitdenkmal in bester Augsburger Zentrumslage besticht vor allem optisch durch seine repräsentative Bauweise. Mit seiner tollen Fassade mit wunderschönen, handgearbeiteten Eingangsportalen mit Holzschnitzereien sowie dem einmaligen Umfeld in einem der begehrtesten Wohnviertel Augsburgs wird das Objekt zu einem echten Denkmal-Highlight.

Das einmalige Umfeld in einem der begehrtesten Wohnviertel Augsburgs machen das Objekt zu einer hochattraktiven Investitionschance, wie sie nicht mehr anzutreffen sind.

Klinkertor Nr.1: Weitere Bilder ansehen

Es enstehen 11 Eigentumswohnungen mit bis zu 5 Zimmern in Größen von 60 -139 m². Die Fassade sowie die bestehenden historischen Eingangsportale werden aufwendig restauriert. Alle Wohnungen erhalten Balkone oder Dachterrassen mit Blick auf den neugestalteten Innenhof. Ein Aufzug erschließt sämtliche Stockwerke. Im Zuge der Sanierung des Treppenhauses werden die alten Böden wieder hergestellt.Jede Wohnung erhält eine Video-Türsprechanlage mit elektrischem Türöffner.

Energiebedarf (EnEv 2014):

Ein Energieausweis liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor.
Denkmalgeschützte Immobilien sind von der Ausweispflicht ausgenommen.

Erfahren Sie noch mehr über diese Denkmalimmobilie:

Klinkertor Nr.1: Standort und Lage

Das Augsburger Domviertel

Das Objekt mit elf Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten befindet sich im historischen Augsburger Domviertel, dem ältesten
Stadtteil der Großstadt. Diese idyllische Gegend ist äußerst beliebt, da sie sehr ruhig ist, aber dennoch direkt im Stadtzentrum liegt. Die Klinkertorstraße ist eine verkehrberuhigte 30er Zone mit zahlreichen Gründerzeithäusern. Die geschichtsträchtigen Altbauten ziehen immer mehr Bewohner an, die modernes Wohnen mit historischer und traditionsreicher Umgebung kombinieren wollen.

Augsburg - die zweitälteste Stadt Deutschlands

Augsburg ist die drittgrößte Stadt Bayerns, obwohl sie mit ihren ca. 265.000 Bürgern nur halb so viele Einwohner wie die zweit- größte Stadt des Bundeslandes, Nürnberg, zählt. Die kreisfreie Stadt Augsburg ist ferner auch Sitz des Regierungsbezirks Schwa- ben. Nach Trier ist Augsburg die zweitälteste Stadt Deutschlands und liegt im Südwesten Bayerns. Die Gründung der Stadt erfolgte bereits im Jahr 15 vor Christus durch den römischen Kaiser Augus- tus. Die Fuggerstadt liegt an den Flüssen Wertach und Lech und zeichnet sich durch ein besonders grünes Stadtgebiet und Umland aus. Wer darüber hinaus die Natur erleben und genießen möchte, dem steht der Botanische Garten der Stadt offen. Mit über einer Million Gästen im Jahr erfreut sich auch der Augsburger Zoo großer Beliebtheit.

Augsburg - kraftvolle Entwicklung des Wirtschaftsstandorts

In Augsburg sind Unternehmen wie MAN Diesel, Premium Aerotec, Renk und manroland zu Hause. Die Stadt bewegt und die Produk- te der Stadt bewegen Schiffsmotoren, Flugzeugkomponenten, Ro- torblätter und Zeitungsseiten. Hier wird produziert aber auch aus- gebildet und entwickelt. Die traditionsbewusste Stadt und ihre Re- gion schaffen Unternehmen eine Umgebung, in der sie wachsen und gedeihen können – über die Stadt und das Land hinaus in den weltweiten Markt. Forschung, Wissenschaft und Unternehmen müssen eng miteinander vernetzt werden, um die kraftvolle Ent- wicklung eines Standorts voranzutreiben. Diese Vernetzung baut auf Plattformen für den Austausch und Aufbau von Informationen sowie zukunftsweisender Kooperationen. Vor der Wirtschaftskrise (2008) war Augsburg gegenüber vielen anderen Städten und Ge- meinden in einer komfortablen Situation.

Augsburg - gut eingebunden und großräumig erreichbar

Augsburg ist gut angebunden und großräumig erreichbar. Die Stadt liegt im Schnittpunkt der A 8 Stuttgart-München und der au- tobahnähnlichen Verbindung B 2/B 17 Donauwörth-Landsberg mit Fortsetzung über die Autobahn A 96 Richtung Lindau-Schweiz. So- wohl national als auch international ist man über das Schienen- netz in Augsburg gut eingebunden. Die Stadt ist über die ICE-Strecke über Nürnberg/Würzburg nach Berlin/Hamburg und die Magistrale für Europa Paris-Bratislava/Budapest sowohl in das deutsche als auch in das europäische Eisenbahn-Hochgeschwin- digkeitsnetz gut integriert. Der Wirtschaftstandort Augsburg ver- fügt mit dem Flughafen über einen eigenen Regionalflughafen.

Augsburg - nur eine Stunde vom Flughafen München entfernt

Von Augsburg ist der wichtigste Zugang zum internationalen und interkontinentalen Luftverkehr der Flughafen München. Dieser ist in ca. eineinhalb Stunden mit dem Zug, bzw. in etwa einer Stunde mit dem Auto zu erreichen. Die Bayerische Staatsregierung und der Landtag planen darüber hinaus weitere Maßnahmen zur Ver- besserung der Schienenanbindung des Flughafens. In einem ge- meinsamen Nahverkehrsplan haben die Stadt Augsburg und die angrenzenden Landkreise einheitliche Ziele und Grundzüge für ei- ne integrierte Verkehrsbedienung im gesamten Wirtschaftsraum definiert. So gelten in der der gesamten Region für alle öffentli- chen Verkehrsmittel einheitlich abgestimmte Fahrpläne und Tarife.

Klinkertor Nr.1: Bildergalerie

Weitere Angebote

Ihre Kontaktanfrage

Sie können uns auch gerne Ihre konkreten Immobilien-Wünsche nennen: Stadt, Größe, Art der Immobilie. Gemeinsam werden wir für Sie sicher etwas Passendes finden. (Felder mit * werden benötigt)

Service

Social Media

Twitter Feed
Erfahrungen & Bewertungen zu N&P Immobilien GmbH