KfW-FörderungResidia Bad Bevensen

Objekttyp: Pflegeimmobilie
Fertigstellung: fertiggestellt
Wohneinheiten: 89
Wohnfläche: 62,92 – 97,78 m²
Kaufpreise: 128.923,00 – 200.351,00 €

Das Residia Pflegeheim liegt etwa 1.300 m von der Innenstadt Bad Bevensens und dem Kurpark in einem bevorzugten Wohngebiet in der Nähe des Elbe-Seiten-Kanals. Barrierefreie Spazierwege ohne Steigungen sind gleich am Haus gelegen. Auch Geschäfte und Restaurants befinden sich ganz in der Nähe.

Die Pflegeeinrichtung für Menschen gehobenen Alters liegt an der Albert-Schweitzer Straße und ist in warmen, mediterranen Farben sehr geschmackvoll gestaltet. Beim Bau wurde auf helle Räume und großzügig bemessene Balkone Wert gelegt. Es gibt auch einen kleinen Park mit Ruhebänken und einem Boccia-Platz bei den dreigeschossigen Gebäuden.

Ganz in der Nähe gibt es Geschäfte und Restaurants sowie eine Busverbindung mit mehreren Linien. Auf dem über 5.000 Quadratmeter großen Grundstück sind Spazierwege mit Bänken angelegt, wo man die Sonne genießen kann.

Artikel teilen

Hebelstraße

Sanierungsanteil: 75%
Fertigstellung: 2015
Wohneinheiten: 6
Wohnfläche: 95,12 – 125,22 m²
Kaufpreise: 251.750,00 – 331.250,00 €

Das dreigeschossige Wohn- und Geschäftshaus in der Hebelstraße 22 wurde etwa im Jahre 1905 in der Zeit der großen Stadterweiterungen in Form eines reinen Vorderhauses errichtet. In diesem Zeitabschnitt war der Historismus prägend für die Gebäudearchitektur.

Die Vorderfassade oder auch das Treppenhaus sind noch heute durch zahlreiche bautypische Stuck- und Zierelemente geprägt. Das gesamte Haus steht heute unter Denkmalschutz.

Das Gebäude ist voll unterkellert. Alle tragenden Außenund Innenwände sind gemauert. Über dem Kellergeschoss ist eine Massivkappengewölbedecke mit Dielenboden aufgebracht worden. Die Geschossdecken sind Holzbalkendecken.
Das ausgebaute Dachgeschoss wurde in Form eines Berliner Daches mit nach vorne ausgerichteten Gauben errichtet.

17. Februar 2015
HINWEIS: Aufgrund einer nicht zustandegekommenen Finanzierungszusage ist die bereits verkaufte Dachgeschosswohnung ab sofort wieder erhältlich! 

Artikel teilen

Wohnen an der Parthenaue

Sanierungsanteil: 75%
Fertigstellung: 2016
Wohneinheiten: 10
Wohnfläche: 60,65 – 120,7 m²
Kaufpreise: 163.451,75 – 325.286,50 €

Das ehemalige Schulgebäude – in Leipzig-Thekla wurde um 1888 erbaut und steht unter Denkmalschutz.

Das Sanierungskonzept sieht vor, das Gebäude mit 10 modernen Wohnungen auszubauen, und beinhaltet eine weitgehende Umgestaltung der Raumaufteilung in zeitgemäße und bedarfsgerechte Grundrisse. Die Erneuerung umfasst auch den Anbau von großzügigen Balkonen.

Zusätzlich entstehen insgesamt 10 PKW-Stellplätze im Gartenbereich.

Artikel teilen

Lofts im Fabrikpalast

Sanierungsanteil: 63%
Fertigstellung: 2016
Wohneinheiten: 29
Wohnfläche: 67,6 – 125 m²
Kaufpreise: 290.004,00 – 548.750,00 €

Auf dem Areal einer ehemaligen Jutespinnerei entsteht mit den Lofts im Fabrikpalast ein neues Stück Potsdam. In der Nachbarschaft der Loftwohnungen und der ebenfalls unter Denkmalschutz stehenden Villa des Fabrikgründers an der Friedrich-List- Straße entstehen von Grün durchzogener Wohnraum für Potsdamer und Neubürger und einzelne kleine Gewerbeeinheiten.

Erfreuen Sie sich an der Verbindung von zeitgemäßem Wohnkomfort mit der Atmosphäre eines denkmalgeschützten Fabrikpalastes aus der Gründerzeit. Eingebettet in einen Garten direkt am Ufer der Nuthe, zwischen dem Park Babelsberg, dem Weberviertel und der Innenstadt werden Sie in den Lofts im Fabrikpalast Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Potsdam. Hier leben Sie im Grünen mitten in der Stadt.

Artikel teilen

Park-Quartier

Sanierungsanteil: 50%
Fertigstellung: Ende 2016
Wohneinheiten: 16
Wohnfläche: 57,52 – 183,82 m²
Kaufpreise: 287.024,80 – 917.261,80 €

Das Park-Quartier in Hamburg-Barmbek verkörpert ein herrschaftliches Haus mit Tradition und Seele. Das historische Gebäude wird mit viel Fingerspitzengefühl komplettsaniert und um einen Anbau erweitert, welcher sich harmonisch in das Gesamtbild einfügt. Das Park-Quartier liegt auf einem insgesamt ca. 1.592 m² großen Grundstück.

Das Ensemble liegt im Stadtteil Barmbek, im Norden Hamburgs. Der Stadtteil zeichnet sich durch eine gute infrastrukturelle Anbindung aus. Kindergärten, Schulen, Ärztehäuser sowie über 150 Geschäfte, Feinkostläden und Chocolaterien befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Viele Freizeitmöglichkeiten in der Nähe sowie kulturelle Highlights runden den enormen Freizeitwert ab.

Artikel teilen

KfW-FörderungSchmuckmanufaktur

Sanierungsanteil: 70%
Fertigstellung: 2016
Wohneinheiten: 19
Wohnfläche: 58 – 188,6 m²
Kaufpreise:

Im alten Ortsteil von Dürrmenz, zwischen Kirche und dem Fluß Enz, liegt das alte Areal der ehemaligen Schmuckmanufaktur. Inmitten von alter Bausubstanz entsteht im ruhig gelegenen Ortskern das aus mehreren Gebäuden bestehende Ensemble. Der Gebäudeteil der alten Manufaktur steht unter Denkmalschutz und wird aufwändig saniert. Ein Großteil der vorhandenen alten Elemente wie beispielsweise Fenstergewände, Zierfriese oder alte Türen werden unter Berücksichtigung der heutigen Anforderungen erhalten und restauriert.

Artikel teilen

Suiten und Townhäuser

Sanierungsanteil: 30%
Fertigstellung: 2015
Wohneinheiten: 33
Wohnfläche: 62,41 – 204,9 m²
Kaufpreise:

Nichts bietet mehr Atmosphäre als ein geschichtsträchtiges Gebäude. Und kaum eines mehr als dieses. Denn durch die Gassen und Stallungen des Kaiserlichen Stallgevierts schritt einst kein Geringerer als der letzte deutsche Kaiser, Wilhelm II. Das kaiserliche Ensemble wird aufwendig renoviert und detailgetreu restauriert. Wie eine Vision aus der Vergangenheit lädt es ein zum Wohnen und Leben in einer unvergleichlichen Großzügigkeit zeitloser Eleganz.

Entstanden sind erstklassig ausgestattete Wohneinheiten mit einem Raumangebot zwischen 63 und 130 Quadratmetern. Die auffällige Farbe der Fassade, die dabei selbstverständlich erhalten wurde, brachte dem Gebäude im Volksmund den prägenden Namen “Rote Kaserne” ein.

Artikel teilen

KfW-FörderungGrafischer Hof

Sanierungsanteil: 60 – 80%
Fertigstellung: 2016
Wohneinheiten: 32
Wohnfläche: 44 – 209,5 m²
Kaufpreise: 154.000,00 – 606.710,00 €

In Leipzigs beliebter Wohnlage, dem Graphischen Viertel, entsteht ein traumhafter Wohnkomplex, der im Loftcharakter modernes Wohnen im historischen Ambiente verwirklicht.

Die teilweise barrierefreien Loftwohnungen weisen Wohnflächen von 45,00 m² – 209,00 m² auf, was Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre neuen Räume ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen zu gestalten. Große Fensterfronten lassen viel Licht in alle Wohnungen. Die Raumhöhen von bis zu 3,50 m vermitteln den unverwechselbaren Loftcharakter verbunden mit einem außergewöhnlichen Wohngefühl.

Artikel teilen

Georg-Schumann-Straße 238

Sanierungsanteil: 80%
Fertigstellung: 2015
Wohneinheiten: 14
Wohnfläche: 70,65 – 132,71 m²
Kaufpreise: 176.600,00 – 331.800,00 €

Großzügig geschnittene Wohneinheiten, sinnvolle und funktionale Grundrisse sowie ein gehobenes, aber dennoch wohnliches Raumgefühl – die Georg-Schumann-Strasse 238 bietet gehobene Wohnkonzepte mit bedarfsgerechten Grundrissen, Balkonen und gehobener Innenausstattung.

Das Objekt in der Georg-Schumann-Strasse 238 in Leipziger Stadtteil Möckern bietet 14 moderne Wohnungen im bedarfsgerechten Größen zwischen 70 m² und 132 m². Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf liegen in unmittelbarer Nähe des denkmalgeschützten Gebäudes, das um 1900 erbaut wurde. Die Außenfassade, die detailgetreu revitalisiert wird versprüht den Charme vergangener Zeiten. Wundervolle Details, wie Stuckelemente in Räumen und Fluren oder historische Malereien im Eingangsbereich verleihen dem Objekt seinen einzigartigen Charme. Die Balkonlanlagen sowie die Loggien im Dachgeschoss laden zum Sonnenbaden ein. Der Blick auf den begrünten Hinterhof rundet das Bild einer Wohlfühloase ab. Zu jeder Wohneinheit gehört ein Kellerraum.

Artikel teilen

Villa in Sachsenhausen

Sanierungsanteil: 25%
Fertigstellung: 2015
Wohneinheiten: 4
Wohnfläche: 65,95 – 196,7 m²
Kaufpreise: 199.500,00 – 1.175.000,00 €

Repräsentatives Wohnen in historischem Ambiente: Die exklusive Altbau-Villa an der Paul-Ehrlich-Straße zählt zu den neuen Top-Adressen von Frankfurt-Sachsenhausen: zentral gelegen auf einem traumhaft eingewachsenen Süd-West-Parkgrundstück, umgeben von altem Baumbestand und stilvollen Mehrfamilienhäusern.

Mit viel Liebe zum Detail entstehen hier in Erd-, Ober- und Dachgeschoss drei exklusive Wohneinheiten mit Wohnflächen bis zu 256,06 m².

Hochwertig-gediegen, ausgestattet mit modernster Technik – so präsentiert sich die herrschaftliche Villa an der Paul-Ehrlich-Straße. 2008 wurde das Objekt letztmalig saniert und das Dachgeschoss zu einer weiteren lichtdurchfluteten Wohneinheit ausgebaut.

Artikel teilen