Weinbergvilla, Dresden

  • Globalobjekt in Toplage
  • umfangreiche Fördermöglichkeiten
  • KfW-Denkmal EE
  • 75.000 € Tilgungszuschuss
  • 750.000 € Förderkredit zu 1,66 % Zins
  • Außen-Aufzug
  • 5 Stellplätze

Die repräsentative Wohnvilla wurde 1924 im Stil des Expressionismus von einem Dresdner Baumeister als dessen privates Wohnhaus errichtet. An der Fassade und dem Arkandengang finden sich verschiedene neogotische Elemente und Skulpturen.

Die herrschaftlichen Wohnräume in der Belétage verfügen über massives Parkett, Stuckdecken und hochwertige Kachelöfen. Die übrigen Etagen sind ebenfalls ausgebaut und wurden zuletzten 1995 bzw. 1998 saniert. In jeder Etage befinden sich Bäder und WCs.

Weiterhin wurden die originalen Holzfenster aufgearbeitet bzw. durch neue isolierverglaste Holzfenster ersetzt. Die einzelnen Einheiten erreicht man durch das innenliegende Treppenhaus.

Weinbergvilla: Weitere Bilder ansehen

Zur Villa gehört noch ein massives, unsaniertes, eingeschossiges Garagengebäude, welches hinter der Villa direkt an den Hang gebaut wurde. Der Keller liegt unter dem Hof zwischen der Villa und dem Garagengebäude.

Im Inneren ist eine Neuaufteilung unter Berücksichtigung der aktuellen Anforderungen an Brandschutz und Haustechnik geplant und genehmigt. Es sollen 5 Wohneinheiten entstehen. Die Einheit im Erdgeschoss erhält einen Gartenanteil, im Dach entstehen zwei individuelle Maisonette-Einheiten.

Das Highlight ist und bleibt die wunderbar erhaltene Belétage mit Ihren gotischen Bögen und Stuckdecken. Um dem Anpruch an solch hochwertige Wohnungen gerecht zu werden, ist der Anbau eines Außen- Aufzugs hinter dem Gebäude geplant und genehmigt. Das Garagengebäude kann abgerissen und durch einen modernen Neubau mit 5 Garagen und zusätzlicher Nutzfläche im OG darüber ersetzt werden.

Energiebedarf (EnEv 2014):

Ein Energieausweis liegt zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor.
Denkmalgeschützte Immobilien sind von der Ausweispflicht ausgenommen.

Erfahren Sie noch mehr über diese Globalobjekt:

Weinbergvilla: Standort und Lage

Dresden-Trachenberge

Die Lage des Objekts am Nordhang oberhalb des Stadtteils Trachau bietet einen spektakulären Blick über die Elbmetropole, sowie eine optimale Anbindung: 6 km zur Altstadt, 3 km zur Autobahn, 8 km zum Flughafen.

In der Weinbergstraße befinden sich einzigartige Anwesen. Gut zu wissen, dass sich die elitären Wohnviertel im Norden und Osten Dresdens befinden.

Weinbergvilla: Kaufpreise

Den vollständigen aktuellen Verkaufsstand für dieses Objekt erhalten Sie auf Anfrage.

Villa:

Nr. Lage Zimmer Fläche Grundriss Kaufpreis Status
1 EG 2 68,17 m² - auf Anfrage auf Anfrage
2 EG 3 79,18 m² - auf Anfrage auf Anfrage
3 1.OG 4 168,21 m² - auf Anfrage auf Anfrage
4 DG 2 119,87 m² - auf Anfrage auf Anfrage
5 DG 4 114,62 m² - auf Anfrage auf Anfrage

Alle Angaben zum aktuellen Verkaufsstand ohne Gewähr. Irrtümer, Abweichungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Nicht mehr aufgeführte Wohnungen sind bereits verkauft. Stand: 26.02.24

Weinbergvilla: Bildergalerie

Ihre Objektanfrage

Ihr Steuervorteil bei diesem Objekt

jetzt berechnen

Weitere Angebote

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Neumann
Dieses Objekt wird betreut von:
Helge Neumann
Tel.: 0209 – 170 69 02

Objektdatenblatt herunterladen

Service

Social Media

Twitter Feed