Seniorenquartier Linnich, Düren

  • 80 Pflegeappartements
  • 6 betreute Wohnungen
  • sofortige Mieteinnahmen
  • keine Pre-Opening Phase
  • 25-jähriger Pachtvertrag
  • neuwertiger Bestandsbau (2012)

Neben bereits bestehenden 24 Wohnungen des betreuten Wohnens (bereits verkauft) und einem Seniorenpflegeheim mit dem Schwerpunkt „Demenz“ mit 43 Pflegeplätzen (ebenfalls bereits verkauft), besteht dieses Pflegeheim aus einer stationären Pflegeeinrichtung für pflegebedürftige Menschen mit 80 Betten verteilt auf insgesamt 80 Einzelzimmern, den medizinischen und therapeutischen Einrichtungen, Zusatz- und Serviceeinrichtungen sowie einem öffentlichen Restaurant.

Das Objekt wurde 2012 auf einem 3.300 qm großen Grundstück unmittelbar angrenzend an das Stadtzentrum von Linnich errichtet. Direkt im Umfeld befinden sich Nahversorgungsmöglichkeiten und alle infrastrukturellen Angebote der Stadt Linnich sowie das Krankenhaus St.Josef.

Die Attraktivität des Standortes und die Fähigkeiten des Betreibers haben sich bereits bestätigt. In nur 7 Monaten ist hier eine Vollbelegung erreicht worden. Attraktive Kaufpreise, ein langfristiger Mietvertrag, hohe Mieten, ein historisch günstiges Zinsniveau, eine hohe Rendite und die Wertsteigerung durch die wachsende Nachfrage sind nur einige Vorteile für diese Investition in den Zukunftsmarkt Pflege.

Seniorenquartier Linnich: Weitere Bilder ansehen

Im "Senioren-Quartier Linnich" können Investoren Pflegeappartements nach dem WEG-Modell erwerben. Sie erhalten vom Betreiber einen 25-Jahres-Mietvertrag mit Indexierung und 5-jähriger Verlängerungsoption. Der Betreiber zahlt dem Investor eine anfängliche Miete, aus der sich eine anfängliche Mietrendite von 4,40% p.a. ergibt. Die Mietzahlung beginnt sofort nach dem Kauf, es gibt keine mietfreie Pre-Opening-Zeit.

Attraktive Kaufpreise, ein langfristiger Mietvertrag, hohe Mieten, ein historisch niedriges Zinsniveau, eine hohe Rendite und die Wertsteigerung durch die wachsende Nachfrage sind nur einige Vorteile dieser Investition in den Zukunftsmarkt Pflege.

Der Betreiber

Als Betreiber für das Objekt in Alsdorf konnte die Gruppe „Gut Köttenich - Wohnanlagen für Senioren & Behinderte in der Euregio“ gebunden werden, welche bereits seit 15 Jahren in der Region tätig ist. Das ganzheitliche Betreiberkonzept ist der Schlüssel für den Erfolg einer Seniorenimmobilie. Als Pächter und Betreiber der Seniorenquartiere steht das Unternehmen „Gut Köttenich“ für die Qualität und Reputation seiner Häuser und Pflegeangebote. Das Konzept des Marktführers in der Region hat sich in dem Städtedreieck Aachen-Köln-Düsseldorf des Unternehmens als so erfolgreich erwiesen, dass in den letzten 15 Monaten 3 weitere Häuser eröffnet wurden.

Energiebedarf (EnEv 2014):

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegt noch kein Energieausweis für diese Immobilie vor.

Erfahren Sie noch mehr über diese Pflegeimmobilie:

Seniorenquartier Linnich: Standort und Lage

Die Stadt Linnich im Kreis Düren

Im Norden der Jülicher Börde liegt Linnich, die drittgrößte und nördlichste Stadt im Kreis Düren. Die Stadt liegt verkehrsgünstig im Viereck der Ballungszentren Köln, Düsseldorf, Aachen und Möchengladbach. Die Flughäfen Düsseldorf und Köln-Bonn sowie die regionalen und überregionalen Wirtschaftszentren sind über die angrenzenden Autobahnen schnell zu erreichen.

Die rund 14.000 Einwohner leben in der 65 Quadratkilometer großen Stadt auf 13 Ortsteile bzw. Stadtbezirke verteilt. Der Stadtkern liegt landschaftlich reizvoll im Rurtal direkt auf der linken Rurseite. Der RurUferRadweg lädt zu Ausflügen in die landschaftlich reizvolle Umgebung ein. Linnich hat nicht nur für Naturliebhaber viel zu bieten. Seit 1997 hat die Glasmalerei mit der ältesten Glasmalereiwerkstatt und dem Deutschen Glasmalereimuseum ein einzigartiges Zentrum. Interessierte können sich hier über die historische Entwicklung der Glasmalerei vom 16. Jahrundert bis in die Gegenwart informieren.

Ein kultureller Ausflug ins örtliche Heimatmuseum lohnt sich. Neben der dauerhaften Ausstellung von bäuerlichen Kulturgut, Arbeitsgeräten und verschiedenen Werkstätteneinrichtungen erfreut sich das Heimatmuseum auch wegen der wechselnden Ausstellungen großer Beliebtheit.

Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist der einmal jährlich stattfindende Andreasmarkt. Während früher hauptsächlich Kaltblutpferde, Rindvieh und landwirtschaftliche Produkte gehandelt wurden, werden heute neben landwirtschaftlichen Bedarfsartikeln Waren aller Art angeboten.

Linnich ist auch interessant für Unternehmen. Unter anderem arbeiten über 1.000 Beschäftigte hier in der Papierindustrie.Das Ortszentrum mit allen Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs ist fußläufig erreichbar.

Seniorenquartier Linnich: Kaufpreise

Es ist keine Wohnung mehr verfügbar oder die Wohnungsdaten stehen noch nicht zur Verfügung. Sprechen Sie uns an für nähere Informationen.

Seniorenquartier Linnich: Bildergalerie

Ihre Objektanfrage

  1. Datenschutz: Die von Ihnen übermittelten Daten werden verschlüsselt übertragen und gemäß der gesetzlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte erfolgt nicht!

Weitere Angebote

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Wondraczek
Dieses Objekt wird betreut von:
Olaf Wondraczek
Tel.: 0209 – 170 69 02

Objektdatenblatt herunterladen

Service

Social Media

Twitter Feed
Erfahrungen & Bewertungen zu N&P Immobilien GmbH