Brockessches Palais, Potsdam

  • palastartiges Bürgerhaus
  • zentral in Potsdam
  • hochwertige Ausstattung
  • Terrassen und Balkone

Wir können Ihnen heute ein Meisterwerk friderizianischer Baukunst präsentieren, das Brockessche Palais in Potsdam.

Nur 20 Wohnungen umfasst dieses Glanzstück der Architektur des 18. Jahrhunderts, gelegen in der Yorckstraße am historischen und teilweise wieder geöffneten Stadtkanal.

Die Geschichte dieses nahezu letzten noch erhaltenen Bürgerpalais mit frühklassizistischen Fassade ist beeindruckend. Kein Geringerer als Friedrich der Große selbst ließ es auf eigene Kosten durch seinen Hofarchitekten Carl von Gontard, dem er höchstes Vertrauen schenkte, errichten. Der Preußenkönig überwachte die Gestaltung durch seinen Architekten selbst – äußerst akribisch – insbesondere bestand er darauf, der Straßenfront einen Schmuck zu verleihen, welcher eher einem königlichen als einem bürgerlichen Bewohner entsprach. Da zu Friedrichs umfassender Vision der Potsdamer Innenstadt zwingend gestalterische Höhepunkte wie das Brockessche Palais gehörten, nahm er auf Standeskonventionen wenig Rücksicht.

Keine Beschreibung kann der realen Wirkung der neunzehnachsigen Palastfassade nach französischem Vorbild gerecht werden.

Das Brockessche Palais liegt mitten im historischen Stadtkern Potsdams. Wer hier wohnt, erfährt tagtäglich preußische Geschichte im Vorbeigehen.

Die lang gestreckte Front des dreigeschossigen Baus wird durch drei leicht vorgesetzte Risaliten strukturiert. Jeder von ihnen hat eine eigene Eingangstür. Zu dem üppigen Schmuck der Fassade gehören balustrale Brüstungen, figürliche Reliefs und Girlanden sowie Pilaster, die über das erste und zweite Obergeschoss reichen. Friedrich der Große verfügte hinsichtlich der Architektur seiner Schlösser und dem dazugehörigen Stadtbild über höchst präzise Vorstellungen.

Brockessches Palais: Weitere Bilder ansehen

Mit viel Respekt für die Grundstruktur des ehemaligen 50-Zimmer- Palastes wurde eine Brücke zu einem zeitgemäßen, herrschaftlichen Wohnen geschlagen. Intelligent geplanten Grundrissen passen sich modernen Wohnformen an. Großzügig geschnittene Zimmer schaffen viel Bewegungsspielraum. Dabei ist es gelungen, vollendeten Wohnkomfort aus drei Jahrhunderten in einer meisterliche Symbiose zu vereinen.

Die Größen der Wohnungen liegen zwischen 23 und 183 m², als Ein- bis Vier-Zimmerwohnungen, teils mit Blick auf die historischen Häuserfassaden der Yorkstraße und dem Stadtkanal. Alle Wohnungen haben Terrassen und Balkone größtenteils nach Süden ausgerichtet und mit Blick in die historischen Gärten der Nachbarschaft.

Erfahren Sie noch mehr über diese Denkmalimmobilie:

Brockessches Palais: Standort und Lage

Potsdam – elegantes Wohnen für hohe Ansprüche

Dort, wo Berlin am schönsten wird, fängt Potsdam erst an. Gerade in Sachen Lebensqualität hat die Landeshauptstadt Brandenburgs hervorragende Perspektiven für Einwohner und Investoren. Immer mehr Berliner kehren dem Lärm der Bundeshauptstadt den Rücken. Aber auch Politiker und Prominente, die es nach Berlin verschlägt, ziehen in das schöne Potsdam. Inmitten von Wäldern, Parkanlagen und Schlössern kann man das anstrengende Großstadtleben leicht vergessen.

240 Jahre ist es her, dass Friedrich der Große sprach: POTSDAM, POTSDAM! DAS BRAUCHEN WIR, UM GLÜCKLICH ZU SEIN! Und auch wer heute nach Potsdam kommt, spürt sofort, was er meinte und warum er sein Schloss Sanssouci nannte: Ohne Sorgen! Das weitere Stadtbild prägen über 2.000 denkmalgeschützte Bauten der bedeutenden preußischen Architekten und Baumeister Hampel, Schinkel, Persius, Boelcke, von Knobelsdorff – um nur einige zu nennen – mit ihrer wegweisenden, klassizistisch geradlinigen Architektur.

Aufbruch in die Moderne

Die lebendige und traditionsreiche Stadt inspiriert Unternehmer, Wissenschaftler und Touristen gleichermaßen. Im Zusammenspiel von Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln sich Branchenkompetenzen, die der Stadt ein eigenes zukunftsfähiges Profil geben. Ende 2008 wurden rund 12.000 Unternehmen in Potsdam registriert. Auf rund 100.000 stieg die Zahl der Erwerbstätigen. Diese Erfolge fallen nicht vom Himmel. Sie sind Ergebnis des Engagements aller Akteure am Standort, die immer wieder neue Mitstreiter anlocken. Die Potsdamer Unternehmerlandschaft erhält durch Neuansiedlungen stets frische Impulse. Aus Tradition blickt man hier weit nach vorn: An der Universität, an den drei Max-Planck-Instituten, beim Fraunhofer Institut für angewandte Polymerforschung und im Geoforschungszentrum. Oracle hat hier seine Europazentrale angesiedelt, das Shanghai Business Center bildet die Brücke nach Asien, das VW Designcenter wurde von Barcelona nach Potsdam an die Havel verlegt. Über 150.000 Menschen wohnen und arbeiten hier. Bedarfsprognose bis zum Jahr 2020: rund 13.000 weitere Wohneinheiten.

Potsdam gehört zu den 10 schönsten historischen Orten der Welt

Die schönsten historischen Orte wählte kürzlich eine Fachjury des amerikanischen „National Geographic Traveler“ und veröffentlichte sie in der aktuellen Ausgabe des Reisemagazins. Von den deutschen Destinationen schaffte es Potsdam mit einem hervorragenden achten Platz unter die Top-Ten. Insgesamt wurden überwiegend europäische Reiseziele ausgewählt, allein sieben von ihnen vollzogen den Sprung in die Liste der besten Zehn, "National Geographic" (11/2008).

Ein Sprecher der 280köpfigen Jury betonte, dass es bei der Auswahl der Stätten keineswegs um einen touristischen Beliebtheitswettbewerb gegangen sei, und so schafften es auch viele unbekannte Destinationen, in die Liste aufgenommen zu werden. Kriterien für die Bewertung waren unter anderem die soziale und kulturelle Identität, der Zustand der Gebäude sowie die ökologische und touristische Managementqualität. An Potsdam lobte das Gremium einerseits besonders den guten Zustand der Schlösser, andererseits, dass es der brandenburgischen Hauptstadt gelungen sei, an den Glanz der Vorkriegszeit anzuknüpfen.

Brockessches Palais: Bildergalerie

Weitere Angebote

Ihre Kontaktanfrage

Sie können uns auch gerne Ihre konkreten Immobilien-Wünsche nennen: Stadt, Größe, Art der Immobilie. Gemeinsam werden wir für Sie sicher etwas Passendes finden. (Felder mit * werden benötigt)

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen übermittelten Daten behandeln wir entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen streng vertraulich. Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte erfolgt nicht!

Service

Social Media

Twitter Feed