Pegasus Courtyard, Dresden

  • Sensationeller Quadratmeterpreis ab 1.590,00€
  • Barrierefreiheit / Großzügige Personenaufzüge
  • KfW-100-Energiestandard (Altbau) / KfW-55-Energiestandard (Neubau)
  • Fernwärmeversorgung
  • Sicherheits-Videoüberwachung des Gesamtareals PEGASUS
  • großzügige Grünanlage mit Kinderspieloase und Ruhezonen
  • ausreichend Tiefgaragenstellplätze mit Vorverkabelung für Elektroladestation
  • direkter Zugang von der Tiefgarage in die Treppenhausbereiche der Wohnanlage
  • 24-h-Concierge-Service und modernes Security-System
  • Denkmalschutz-Afa von 60%

PEGASUS Courtyard ist ein einzigartiges Denkmalschutz-Projekt an einem neuen Wohnstandort in einem der attraktivsten Stadtteile Dresdens. Insgesamt entstehen 169 hochwertige Wohnungen, davon 150 Wohnungen durch Umwandlung und Sanierung des bestehenden denkmalgeschützten Altbaus und 19 Wohnungen in einem anspruchsvollen Neubau. Hier findet jeder "seine Wohnung", vom Single bis zur größeren Familie. Das Angebot reicht von der kleinen Zweiraumwohnung bis zum großzügigen 215-Quadratmeter-Penthouse mit riesiger Dachterrasse.

Ergänzt wird das attraktive Wohnungsangebot von einer einzigartigen hochwertigen Außenanlage mit großer Kinderspieloase und verschiedenen Ruhezonen. Für die Fahrzeuge der Bewohner steht eine große Tiefgarage zur Verfügung. Das gesamte Objektareal wird damit zur autofreien Zone.

Innovation, Nachhaltigkeit und Individualität

Das einzigartige Immobilienprojekt verkörpert die Prinzipien von Innovation, Nachhaltigkeit und Individualität. Die Umwandlung einer denkmalgeschützten ehemaligen Büroimmobilie in eine moderne Wohnanlage sowie modernste Kommunikations-, Energie- und Sicherheitstechnik prägen den innovativen Charakter der Immobilie. Die zukünftige Entwicklung in Richtung Elektro-Mobilität wird bereits heute berücksichtigt: Jeder Stellplatz in der Tiefgarage wird mit einer Vorverkabelung für Elektroladeanschlüsse ausgestattet.

Die aufwändige Sanierung und der Umbau des denkmalgeschützten Baukörpers, verbunden mit der Realisierung eines hohen EnEV- 2009-Energiestandards (Neubau als "KfW-Effizienzhaus 55", Altbau vergleichbar mit "KfW-Effizienzhaus 85 bis 100"), stehen für ein hohes Maß an Beständigkeit und Nachhaltigkeit. Das grüne Umfeld schafft Lebensqualität und Rückzugsräume für Entspannung und Erholung. Die gesamte Baumaßnahme wird vom TÜV-Süd überwacht (zertifiziertes Bau-Controlling).

Objektpräsentationsvideo

Pegasus Courtyard: Weitere Bilder ansehen

Die Ausstattung der Wohnungen wird überdurchschnittlich sein. Dazu tragen unter anderem hochwertige Bodenbeläge aus Parkett bzw. Keramikfliesen, Schallschutzfenster aus Holz, elegante Sanitärausstattungen und eine Niedervoltbeleuchtung in den Flur- und Badbereichen bei. Zudem verfügen die meisten Wohnungen über einen Balkon und/oder eine Dachterrasse.

Für ältere Bewohner, Mieter mit eingeschränkter Mobilität und junge Familien mit Kleinkindern ist die Wohnanlage auf Grund des barrierefreien Zugangs (mit fünf großen Personenaufzügen) der meisten Wohnungen zusätzlich attraktiv.

Das charakteristische denkmalgeschützte Gebäude erstreckt sich entlang der Hepkestraße und der Bärensteiner Straße. Es verfügt über eine besonders markante Fassade. Der viergeschossige Altbau wird vom Souterrain bis zur Dachterrasse aufwändig unter Beachtung denkmalschutzrechtlicher Anforderungen saniert und auf einen modernen Energiestandard gebracht.

Entstehen werden 150 Wohnungen mit Wohnflächen von 46 bis 215 Quadratmetern. Große Fensterflächen, so genannte "Französische Fenster", sorgen für helle, lichtdurchflutete Räume. Alle Dachgeschosswohnungen verfügen über Terrassen, zahlreiche Wohnungen über einen oder zwei Balkone. Die Räume zeichnen sich durch großzügige Deckenhöhen aus. Die Decken können in zahlreichen Wohnungen je nach Kundenwunsch flexibel auf eine Höhe von 2,60 bis 3,20 Metern abgehängt werden.

Serviceleistungen für Ihren Komfort

Ein Concierge-Service steht den Bewohnern 24 Stunden zur Verfügung. Ganz gleich, ob es um Informationen, die Entgegennahme von Paketen oder um sonstige praktische Hilfen geht. Zudem wird das Thema Sicherheit bei PEGASUS groß geschrieben. Die Wohnanlage wird im Außenbereich, in den Eingangsbereichen und in der Tiefgarage videoüberwacht: Unsere Bewohner sollen sich in der Wohnanlage PEGASUS sicher fühlen.

Auch die „Kunst am Bau“ kommt hier nicht zu kurz: der bekannte Dresdner Künstler Conny Hofmann wird mit Sandsteinskulpturen und Fresken aus der griechischen Mythologie die Wohnanlage PEGASUS aufwerten.

Der Wohnstandort wurde vor Baubeginn umfassend geprüft. Die Ergebnisse verschiedener Bodengutachten zeigten dabei keinerlei Gefährdung durch Grundwasser, Hochwasser, Geländesetzungen oder Kontaminierungen.

Erfahren Sie noch mehr über diese Denkmalimmobilie:

Pegasus Courtyard: Standort und Lage

Dresden - wachsende Stadt mit Barock und High-Tech

Dresden fasziniert. Über Jahrhunderte war die heutige sächsische Landeshauptstadt ein einzigartiger Magnet für renommierte Künstler und Architekten, für bedeutende Adelsfamilien, aber auch für erfolgreiche Fabrikanten und Wissenschaftler. Die einstige kurfürstliche Residenzstadt erstrahlt an vielen Stellen in einem besonderen historischen Glanz. Semperoper, Frauenkirche, Zwinger und Residenzschloss sind steinerne Zeitzeugen einer beeindruckenden Stadtentwicklung.

Das sächsische Elbflorenz fasziniert heute durch seine vielen Gesichter: weltberühmte Kunst und Kultur, architektonische Wunderwerke aus der Zeit „August des Starken“ sowie die erfolgreiche Wirtschaftsentwicklung mit dem Zentrum der europäischen Halbleiterindustrie. Unübertroffen ist die landschaftliche Lage im reizvollen Elbtal mit sanft ansteigenden Höhenzügen und Weinbergen. Dresden – das ist Lebensqualität pur.

Die Beliebtheit der Stadt wird durch die Einwohnerentwicklung unterstrichen. Aufgrund starker Zuzüge und der deutschlandweit höchsten Geburtenrate wächst Dresden jedes Jahr - gegen den allgemeinen Bevölkerungstrend.

Hohe Lebensqualität und moderne Infrastruktur Den Reiz der sächsischen Landeshauptstadt als attraktiven Wohnort machen nicht nur die bezaubernde Lage im Elbtal, der hohe Grünanteil und die historische Bausubstanz aus. Dresden ist eine der sichersten Großstädte Deutschlands. Die Verkehrsinfrastruktur und der Nahverkehr sind gut ausgebaut, die Lebenshaltungskosten sind noch moderat und die Palette an hochwertigen Kultur- und Bildungsangeboten ist riesig.

Das "manager magazin" (Ausgabe 12/2005) gab Dresden in einem europaweiten Städtetest in punkto Lebensqualität 100 von 100 Punkten. Wirtschaftskraft und Einkommen liegen weit über dem ostdeutschen Durchschnitt, die Arbeitslosigkeit ist unterdurchschnittlich ausgeprägt. Ein attraktiver Branchenmix bietet hervorragende Beschäftigungschancen. Die massive Ansiedlung von Firmen aus dem Bereich der IT-Technologie machen Dresden zum Zentrum von "Silicon Saxony", der größten Ansammlung dieses modernen Wirtschaftszweiges in Europa.

Striesen - Eine der attraktivsten Wohnlagen in Dresden

Prächtige alte Bäume und historische Gaslaternen, bezaubernde Parks und Grünflächen, denkmalgeschützte Bürgerhäuser und Stadtvillen, eine exzellente Infrastruktur und kurze Wege ins Stadtzentrum – all dies macht Striesen heute zu einer der beliebtesten Wohnlagen in Dresden.

In dem bürgerlichen Stadtteil verbinden sich moderne und historische Akzente. Bereits um 1350 wurde das aus einem slawischen Platzdorf hervorgegangene "Stresen" (altsorbisch: Leute des Streza) erstmals urkundlich erwähnt.

Heute setzt der Stadtteil bei Wohnqualität und Infrastruktur Maßstäbe. Ganz gleich, ob Sie Ruhe und Entspannung in einem der attraktiven Parks suchen, ob Sie in kleinen Läden, Galerien oder Einkaufscentern stöbern oder am Abend ein erlesenes Menü in einem anspruchsvollen Restaurant genießen möchten - kaum ein anderer Stadtteil Dresdens bietet eine derartige Vielfalt und hohe Lebensqualität.

Deshalb verwundert es nicht, dass Striesen immer mehr Bewohner anzieht. Bildungsniveau und Haushaltseinkommen liegen deutlich über dem Dresdner Durchschnitt. Der Wohnungsleerstand ist gering, Spitzenkaltmieten von über acht Euro pro Quadratmeter sind hier keine Seltenheit.

Der Stadtteil ist unter jungen Familien, Senioren und Berufseinsteigern gleichermaßen beliebt. Weiche Wohnvorteile verbinden sich mit einer exzellenten Lage, hoher Sicherheit und einer hervorragenden Infrastruktur. Vieles, was zum Leben benötigt wird, befindet sich in kürzester Entfernung - ob ÖPNV-Haltestelle, Supermarkt, Kita oder Arzt.

Und wer sich in der Freizeit fit halten will, kann aus einem breiten Angebot wählen. Die Auswahl reicht von Fitnessstudios, Tennisanlagen und Sportplätzen über die Elbwiesen und den Waldpark bis hin zum Großen Garten. Mit der optimalen Mischung aus hoher Wohnqualität, einem attraktiven urbanen Umfeld und kurzen Wegen ist Striesen einfach ein Stadtteil zum Wohlfühlen.

Weitere Angebote

Ihre Kontaktanfrage

Sie können uns auch gerne Ihre konkreten Immobilien-Wünsche nennen: Stadt, Größe, Art der Immobilie. Gemeinsam werden wir für Sie sicher etwas Passendes finden. (Felder mit * werden benötigt)

Datenschutzerklärung: Die von Ihnen übermittelten Daten behandeln wir entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen streng vertraulich. Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte erfolgt nicht!

Service

Social Media

Twitter Feed